C III-JUNIOREN SG RÖDEMIS/HUSUM 2007/08
Die Mannschaft   Der Spielbetrieb / Die Spielberichte

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, 21.06.2018 14:27

Die Mannschaft der D I 2007/08

16.10.2007 Ballgeflüster: Auf der Suche nach einem Koordinator sh:z-Nordfriesland Sport

Auf der Suche nach einem Koordinator für die Fußball-Jugend ist die Husumer SV bzw. die SG Rödemis/Husum, in deren sieben A-, B- und C-Junioren-Teams 130 Spieler aktiv sind. Er soll sich um die Koordination und Organisation des Spielbetriebs der SG-Mannschaften kümmern, einen einheitlichen Trainingsplan für alle Mannschaften erstellen und die Umsetzung überprüfen, sowie Weiterbildungmaßnahmen für Trainer und Betreuer organisieren. Zudem soll der Koordinator die Trainer beim Sichten neuer Spieler unterstützen und Ansprechpartner für Spieler, Trainer, Eltern und Vorstände der beiden Vereine sein.

Wer Interesse an dieser Aufgabe hat, sollte sich mit Jan Deckmann in Verbindung setzen (Asmussenstr. 16, 25813 Husum, Telefon 0 48 41/83 85-0 oder 01 72-548 48 13, E-Mail DukeDeck@aol.com).

10.01.2008 25 Teams und ein Ziel: Finale in Hattstedt sh:z-Nordfriesland Sport
55 Fußball-Jugendteams aus dem Norden kämpfen von Sonnabend an um die Titel bei der Bezirks-Hallenpunktrunde für A-, B- und C-Junioren. Die Vorrunde findet in Leck, Flensburg und Schleswig statt, die Endrunden aller drei Altersklassen am ersten Februar-Wochenende in Hattstedt.
Peter Ingwersen (re./hier im Laufduell mit Tobias Wetzel von der SG Rödemis-Husum) holte 2007 mit den C-Junioren des TSV Hattstedt überraschend den Hallen-Titel. Foto: dwa

Leck (Ulrich Schröder) – 2007 war ein gutes Jahr für die Fußball-Jugendmannschaften aus dem Kreisgebiet – zumindest, was das Abschneiden bei der Hallen-Punktrunde auf Bezirksebene anbelangt. Die A-Junioren des MTV Leck triumphierten vor einem Jahr in der Sporthalle des Flensburger Fördegymnasiums ebenso wie die C-Junioren des TSV Hattstedt.

Nach der Strukturreform im schleswig-holsteinischen Fußball wird es die Bezirke nicht mehr geben – die am Wochenende beginnende Runde 2008 ist also die letzte ihrer Art. Auf dem Feld wird’s dann nur noch Teams auf Verbands- und auf Kreisebene geben, welche Auswirkungen das auf die Hallenrunde hat, steht noch in den Sternen.

Die Mannschaften aus Nordfriesland sind stark vertreten: Sie stellen 25 von 55 Teams, bei den B-Junioren sind die jungen Nordfriesen mit neun von 18 Mannschaften sogar überproportional stark vertreten. Bei den A-Junioren sind es sieben von 15, bei den C-Junioren – hier ist die Gesamtbeteiligung mit 22 Mannschaften am höchsten – sind es neun Teams.

In allen Altersklassen vertreten ist die Spielgemeinschaft Husumer SV/Rödemisser SV, der TSV Hattstedt, der MTV Leck und der TSV Rotweiß Niebüll(bei den B-Junioren) in Spielgemeinschaft mit dem SV Frisia 03). Zwei Mal vertreten ist die Spielgemeinschaft SV Blau-Weiß Löwenstedt/TSV Goldebek. Die Spielgemeinschaft Tönninger SV/IF Tönning geht mit den A-Junioren an den Start, die Spielgemeinschaft TSV Garding/TSV Oldenswort mit den B-Junioren.

Meister 2007: die A-Junioren des MTV Leck. Foto: sh:z

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Allein acht der 26 nordfriesischen Teams stellt die SG Husum/Rödemis bzw. Rödemis/Husum: Bei den A-Junioren sind es zwei, bei B- und C-Junioren jeweils sogar drei Mannschaften.

Die Vorrunden-Partien finden überwiegend am Wochenende statt, am 26. Januar spielen zwei „Nachzügler-Gruppen“ in Flensburg. Vorrunden-Spielorte sind die Nordfrieslandhalle in Leck (am Sonnabend), die Sporthalle des Flensburger Fördegymnasiums (ebenfalls Sonnabend) und die Halle der Dannewerkschule in Schleswig (am Sonntag). Die Finalrunde findet dann am Wochenende 2. und 3. Februar in der Sporthalle Hattstedt statt.

16.01.2008 Leck mit allen drei Teams im Finale sh:z-Nordfriesland Sport
Bezirks-Hallenrunde: Neun nordfriesische Mannschaften sind qualifiziert
Rassiger Zweikampf: Szene aus dem C-Junioren-Duell TSV Hattstedt II (schwarze Trikots). Leck gewann 4:0 und erreichte das Finale. (dew)
Nur den Ball im Blick: Duell im Spiel Team Sylt I (blaue Trikots) gegen den TSV RW Niebüll. Niebüll gewann 1:0, schaffte aber ebenso wie die Insulaner nicht die Qualifikation für die Endrunde. Foto: Wrege

Leck (sh:z) – Bislang haben sich neun Teams aus dem KFV Nordfriesland für die Endrunde der Hallen-Punktrunde der Fußball-Junioren auf Bezirksebene qualifiziert. Je drei A-, B- und C-Juniorenmannschaften aus dem Kreisgebiet starten nun am ersten Februar-Wochenende in Hattstedt.

Der MTV Leck kam mit allen drei Mannschaften durch, je zwei Teams stellen die SG Rödemis/Husum und der TSV Hattstedt. Je einmal vertreten sind die SG Löwenstedt/Goldebek und die SG Tönning, deren A-Junioren-Teams den Gruppensieg holten.

Besonders eindrucksvoll marschierten die C-Jugendlichen der SG Rödemis/Husum I und des TSV Hattstedt I durch die Vorrunde – sie gewannen alle Spiele klar und erzielten 16 bzw. 18 Tore. Sie wurden allerdings von der A-Jugend aus Löwenstedt und Goldebek übertroffen, die in ihrer Vorrundengruppe 20 Mal trafen. Unter anderem feierte die SG ein 12:0 (!) gegen Niebüll. Zwei Vorrundengruppen stehen noch aus, gespielt wird bei A- und B-Junioren am Sonnabend, 26. Januar, in Flensburg. Dann können die A-Junioren der SG Husum-Rödemis I und die B-Junioren der SG Frisia 03/Niebüll nachziehen.

06.02.2008 Alle drei Titel nach Nordfriesland sh:z-Nordfriesland Sport
Die A-Junioren der SG Löwenstedt/Goldebek, die B-Junioren des MTV Leck und die C-Junioren des TSV Hattstedt sicherten sich beim Finale der Hallen-Punktrunde im Bezirk die Titel.
Dynamisch: Sven Nielsen (Löwenstedt/Goldebek, li.) im Spiel gegen Satrup. (jv)
Meister: Die A-Junioren der SG Löwenstedt/Goldebek. Foto: sh:z
Meister: Die B-Junioren des MTV Leck. Foto: sh:z

Hattstedt (usc) – Es war eine gelungene Abschiedsveranstaltung. Zum letzten Mal wurde die Hallen-Punktrunde der Fußball-Junioren im Bezirk II ausgespielt, nach der Strukturreform wird es diese Veranstaltung nicht mehr geben. Schade eigentlich – das werden sich zumindest die A-Junioren der SG Löwenstedt/Goldebek, die B-Junioren des MTV Leck und die C-Junioren des TSV Hattstedt denken, die sich in der Hattstedter Sporthalle die letzten Bezirkstitel sicherten.

„Da geht was“, dachte sich Trainer Sven Jensen, als seine A-Junioren von der SG Löwenstedt/Goldebek kurz vor dem Ende der Partie gegen den Mitfavoriten SG Satrup/Großsolt das Siegtor zum 3:2 erzielten.

Es ging in der Tat was. Die SG erreichte gegen den späteren Zweiten, den MTV Leck ein 2:2, gewann ansonsten alle Spiele. Leck büßte alle Chancen durch ein 1:7 gegen Schafflund ein. „Meine Mannschaft hat sich durch nichts aus der Ruhe bringen lassen“, lobte Jensen. Stürmer Sven Nielsen erzielte acht der 18 Treffer beim Meister.

Ein echtes Finale gab es bei den B-Junioren. Die SG Frisia 03/Niebüll und der MTV Leck hatten zuvor alle Spiele für sich entschieden.

Frisia ging zwar 1:0 in Führung, doch Leck drehte die Partie, gewann noch 4:1 und nahm die Trophäe in Empfang. Das Team von Coach Hans-Jörg Christiansen, das mit Jan Matthiesen einen herausragenden Torwart verfügte, hatte bereits in der Vorrunde überzeugt.

Im Vorjahr holten die C-Junioren des TSV Hattstedt mit dem jüngeren Jahrgang überraschend den Titel – diesmal kam der Erfolg nicht ganz unerwartet.

Im stark besetzten Feld (fünf von acht Endrunden-Teilnehmern spielen in der Verbandsliga) demonstrierte das Team der Trainer „Kuddel“ Nagel und Jörg Sievers Nervenstärke, ließ dich von 0:1-Rückständen gegen Flensburg 08 und die SG Rödemis/Husum nicht aus der Ruhe bringen. Keeper Nico Schulze gab nach langer Vereltzungspause sein Debüt und war ein sicherer Rückhalt.

Meister: Die C-Junioren des TSV Hattstedt setzten sich im Finale gegen Flensburg 08 durch. Foto: sh:z


 

 

 

 

 

6. Februar 2008 · sh:z-Nordfriesland Sport

SPIELPLAN · Bezirksliga
  Datum Heim Gast Tore
09.09.07 SG Oldenswort/Garding SG Rödemis/Husum III 5 : 1
15.09.07 SG Rödemis/Husum III Blau Weiß Friedrichstadt 2 : 1
27.09.07 TSV Seeth-Drage SG Rödemis/Husum III 4 : 1
     
07.10.07 TSV Doppeleiche Viöl SG Rödemis/Husum III 5 : 7
27.10.07 SG Rödemis/Husum III SG Oldenswort/GardingI 1 : 1
08.11.07 Blau Weiß Friedrichstadt SG Rödemis/Husum III 1 : 2
24.11.07 SG Rödemis/Husum III TSV Doppeleiche Viöl 1 : 3
08.12.07 SG Rödemis/Husum III TSV Seeth-Drage 2 : 2

 

 

 

 

16.03.08 MTV Leck 2 SG Rödemis/Husum III 0 : 0
13.04.08 SV Frisia 03 Rium-Lindholm 2 SG Rödemis/Husum III 3 : 1
19.04.08 SG Rödemis/Husum III TSV Drelsdorf/Ahrenshöft/Bohmstedt 0 : 3
26.04.08 Blau Weiß Friedrichstadt SG Rödemis/Husum III 2 : 2
17.05.08 SG Rödemis/Husum III MTV Leck 2 1 : 2
24.05.08 SG Rödemis/Husum III SV Frisia 03 Rium-Lindholm 2 0 : 8
30.05.08 TSV Drelsdorf/Ahrenshöft/Bohmstedt SG Rödemis/Husum III 2 : 6
05.06.08 SG Rödemis/Husum III Blau Weiß Friedrichstadt 2 : 4
 

 

 

 

 

 

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, 21.06.2018 14:27

seit 25. Mai 2018
Besucherz?hler Gif