D-MÄDCHEN HUSUMER SV 2007/08
Die Mannschaft   Der Spielbetrieb / Die Spielberichte

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, 21.06.2018 14:27

Informationen, Spielberichte ... sind unter www.teamhsv.de.tl zu finden.

08.02.2008 Fußball-Fahrplan sh:z-Nordfriesland Sport

Am Sonnabend finden die Finalspiele der Bezirksmeisterschaften der Mädchen in der Halle 2 am Schulzentrum in Niebüll statt. Bei den E-Mädchen kämpfen von 9.45 Uhr an neun Mannschaften um den Titel, wobei durch die bisher gesammelten Punkte aus den Vorrunden die Mannschaften des SV Frisia 03 Risum-Lindholm und des Gastgebers TSV RW Niebüll die größten Chancen besitzen.

Um 13.30 Uhr sind die D-Juniorinnen, um 16.30 Uhr die C-Juniorinnen an der Reihe. Folgende Teams sind mit von der Partie:

D-Mädchen: Team Sylt, FSG Goldebek-Arlewatt, TSV RW Niebüll, Husumer SV, FC Angeln 02, FSG Mittelangeln.C-Mädchen: SG Ladelund-Achtrup, Husumer SV, FSG Goldebek-Arlewatt, Team Sylt, SV Adelby, TV Grundhof.

12.02.2008 Wieder ein Titel-Hattrick sh:z-Nordfriesland Sport
Nordfrieslands Fußball-Mädchen haben es den Jungs nachgemacht: Bei der Hallenrunde auf Bezirksebene in Niebüll holten sie alle drei Titel. Die neuen Meister: SG Ladelund-Achtrup (C-Juniorinnen), Team Sylt (D-Juniorinnen) und TSV Rot-Weiß Niebüll (E-Juniorinnen).
Fast im Takt: Szene aus dem C-Juniorinnen-Spiel Husumer SV (rote Trikots) gegen Ladelund-Achtrup (2:2).
„Kriegsbemalung“: Lea aus Risum-Lindholm zeigt, für welchen Verein ihr Herz schlägt. Foto: Wrege

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Niebüll (sh:z) – Seit dem Jahr 2000 gibt es die Fußball-Hallenrunde für Mädchen im Bezirk II, nach der achten Auflage ist jetzt Schluss. Nicht etwa, weil die Juniorinnen keinen Spaß mehr hätten oder die Leistungen zu wünschen übrig ließen – der Grund ist die Auflösung der Fußball-Bezirke im Sommer. So war Abschiedsstimmung zu verspüren bei der Endrunde im Schulzentrum Niebüll.

So sehen Sieger aus: Die E-Juniorinnen des TSV Rotweiß Niebüll mit Trainer Wolfgang Siegfried (re.) und Betreuer Peter Radtke-Kusserow kassierten in 16 Spielen keine einzige Niederlage. Foto: Wrege

Bei den C-Juniorinnen holte sich die SG Ladelund-Achtrup den Titel. Das Team gab nur beim 2:2 gegen die Husumer SV einen Punkt ab, nach dem 3:0 im Duell mit dem späteren Zweiten FSG Goldebek-Arlewatt im viertletzten Spiel des Turniers war der Sieg perfekt. Der Bezirksmeister war auch maßgeblich am torreichsten Spiel beteiligt, gegen den TV Grundhof gab es einen 6:3-Erfolg.
Ähnlich knapp – mit einem Punkt Vorsprung – setzte sich das Team Sylt bei den D-Juniorinnen durch. Das 5:3 gegen den späteren Zweiten FC Angeln 02 bedeutete den Sieg, denn die Insulanerinnen gaben lediglich beim 2:2 gegen die FSG Mittelangeln noch Punkte ab. Das reichte zur Bezirksmeisterschaft vor dem FC Angeln 02 und der FSG Mittelangeln. Besonders eindrucksvoll: das 7:0 der jungen Sylterinnen gegen Rot-Weiß Niebüll.

Der Wettbewerb der E-Juniorinnen war eine klare Angelegenheit für den TSV Rot-Weiß Niebüll. Das Team von Trainer Wolfgang Siegfried verlor keine der 16 Partien (die Meisterschaft wurde an vier Spieltagen ausgetragen) und gewann mit satten elf Punkten Vorsprung vor dem SV Frisia 03 Risum-Lindholm.

13.02.2008 Fußball-Bezirk: Wieder ein Titel-Hattrick Flensburger Tageblatt, Schlei Bote
Mädchenteams aus Nordfriesland Bezirkssieger / FSG Mittelangeln bei den D-Mädchen Dritte
„Kriegsbemalung“: Lea aus Risum-Lindholm zeigt, für welchen Verein ihr Herz schlägt. Foto: Wrege Lena-Sophie vom FC Angeln (li.) und Finja von Frisia Rrisum-Lindholm liefern sich einen Zweikampf um den Ball. Die E-Mädchen des FC belegten Platz sieben. Foto: Wrege

Niebüll (sh:z) –Nordfrieslands Fußball-Mädchen haben es den Jungs nachgemacht: Bei der Hallenrunde auf Bezirksebene in Niebüll holten sie alle drei Titel. Die neuen Meister: SG Ladelund-Achtrup (C-Juniorinnen), Team Sylt (D-Juniorinnen) und TSV Rot-Weiß Niebüll (E-Juniorinnen).

Seit dem Jahr 2000 gibt es die Fußball-Hallenrunde für Mädchen im Bezirk II, nach der achten Auflage ist jetzt Schluss. Nicht etwa, weil die Juniorinnen keinen Spaß mehr hätten oder die Leistungen zu wünschen übrig ließen – der Grund ist die bevorstehende Auflösung der Fußball-Bezirke im Sommer. So war Abschiedsstimmung zu verspüren bei der Endrunde im Schulzentrum Niebüll.

Bei den C-Juniorinnen holte sich die SG Ladelund-Achtrup den Titel. Das Team gab nur beim 2:2 gegen die Husumer SV einen Punkt ab, nach dem 3:0 im Duell mit dem späteren Zweiten FSG Goldebek-Arlewatt im viertletzten Spiel des Turniers war der Sieg perfekt. Der Bezirksmeister war auch maßgeblich am torreichsten Spiel beteiligt, gegen den TV Grundhof gab es einen 6:3-Erfolg.
Ähnlich knapp – mit einem Punkt Vorsprung – setzte sich das Team Sylt bei den D-Juniorinnen durch. Das 5:3 gegen den späteren Zweiten FC Angeln 02 bedeutete den Sieg, denn die Insulanerinnen gaben lediglich beim 2:2 gegen die FSG Mittelangeln noch Punkte ab. Das reichte zur Bezirksmeisterschaft vor dem FC Angeln 02 und der FSG Mittelangeln. Besonders eindrucksvoll: Das 7:0 der jungen Sylterinnen gegen die Mannschaft des Rot-Weiß Niebüll.

Der Wettbewerb der E-Juniorinnen war eine klare Angelegenheit für den TSV Rot-Weiß Niebüll. Das Team von Trainer Wolfgang Siegfried verlor keine der 16 Partien (die Meisterschaft wurde an vier Spieltagen ausgetragen) und gewann mit satten elf Punkten Vorsprung vor dem SV Frisia 03 Risum-Lindholm. Das Team des FC Angeln belegte Platz sieben.

18.06.2008 Pokalturnier sh:z-Nordfriesland Sport

Am Sonnabend (14 Uhr in Achtrup) steht das Pokalturnier für die D-Juniorinnen auf dem Programm. Mit von der Partie: SG Ladelund-Achtrup, SV Adelby, FC Angeln 02, Husumer SV, FSG Goldebek-Arlewatt und der SV Frisia 03.


SPIELPLAN Bezirksliga
  Spielkennung Datum Heim Gast Tore
040054 003 01.09.07 Team Sylt I Husumer SV I 10 : 4
040054 009 08.09.07 Husumer SV I TSV Eintracht Eggebek I 4 : 3
040054 015 22.09.07 Husumer SV I TSV Rot Weiß Niebüll I 1 : 2
040054 022 29.09.07 Husumer SV I TSV Stedesand  (oW) 4 : 1
040054 026 03.10.07 Team Sylt II Husumer SV I 2 : 4
040054 039 03.11.07 Husumer SV I FC Angeln 02 0 : 8
040054 033 14.11.07 Husumer SV I Team Sylt I 0 : 17
040054 057 24.11.07 SV Frisia 03 Risum-Lindholm I Husumer SV I 3 : 1
040054 077 01.03.08 FSG im Amt Schafflund I Husumer SV I 2 : 5
040054 090 16.03.08 TSV Eintracht Eggebek Husumer SV I 4 : 2
040054 084 08.04.08 TSV Rot Weiß Niebüll I Husumer SV I 0 : 5
040054 092 12.04.08 Husumer SV I Team Sylt II 1 : 1
040054 097 18.04.08 FC Angeln 02 Husumer SV I 8 : 1
040054 105 26.04.08 Husumer SV I FSG Mittelangeln I 1 : 5
040054 048 01.05.08 FSG Mittelangeln I Husumer SV I 2 : 1
040054 064 14.05.08 Husumer SV I FSG Goldebek/Arlewatt 0 : 6
040054 111 17.05.08 Husumer SV I SV Frisia 03 Risum-Lindholm I 1 : 5
040054 051 21.05.08 Husumer SV I SG Ladelund/Achtrup I 5 : 1
040054 118 24.05.08 FSG Goldebek/Arlewatt Husumer SV I 1 : 0
040054 126 01.06.08 Husumer SV I FSG im Amt Schafflund I 3 : 0
040054 130 07.06.08 SG Ladelund/Achtrup I Husumer SV I 1 : 1
 

 

 

 

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, 21.06.2018 14:27

seit 25. Mai 2018
Besucherz?hler Gif