zuletzt aktualisiert am: Sonntag, 09.07.2017 2:21 AM
17.07.2007

Ex-Profi trainiert Kids in Husum

sh:z-Nordfriesland Sport

Husum (sh:z) – Prominenter Besuch bei der Husumer SV: Hans-Jürgen Brunner, ehemaliger Bundesligaspieler des 1. FC Nürnberg, trainiert drei Tage lang mit Fußball-Kids aus der Region. Der 42-jährige Ex-Profi ist Cheftrainer vom Intersport kicker Fußballcamp, das vom 24. bis 26. August auf der Sportanlage der Husumer SV stattfinden wird. Neben technischen Übungen stehen zahlreiche Wettbewerbe im Mittelpunkt des Fußball-Camps. Wer wird Jonglierkönig? Wer schießt sich zum Elfmeterkönig? Beim Fußball-Biathlon wird der vielseitigste Teilnehmer ermittelt. Auch bei der Suche nach dem Teilnehmer mit dem härtesten Schuss, ist Spaß garantiert. Infos zur Anmeldung beim Husumer SV über Rolf von Bartikowski, Telefon: 04841-64939, bei Intersport C.J. Schmidt in Husum, Tel.: 04841-880-141, oder im Internet unter www.fussballcamps.de.


24.08.2007

Nachrichten

Vorfreude auf das Fußball-Camp

sh:z-Nordfriesland Sport
Brunner

Husum (sh:z) – Die Vorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen – 130 junge Fußballerinnen und Fußballer im Alter zwischen sechs und 14 Jahren können den Freitag kaum noch erwarten. Um 14 Uhr beginnt im Friesenstadion das Intersport-Fußball-Camp von CJ Schmidt und der Husumer SV. Am Sonnabend und Sonntag geht’s jeweils um 10 Uhr los, das Ende an beiden Tagen ist jeweils für 17 Uhr vorgesehen. „Jetzt hoffen wir, dass das Wetter auch mitspielt“, sagt Hartmut Tölke von CJ Schmidt. Geleitet wird das Camp in Husum wieder vom ehemaligen Bundesliga-Profi Hans-Jürgen Brunner (42; 88 Bundesliga- und 141 Zweitliga-Spiele für Nürnberg, Wolfsburg und Wattenscheid). Brunner ist eigentlich für die Trainerausbildung und die Trainingsinhalte verantwortlich, das Camp im Friesenstadion liegt ihm aber am Herzen und so kommt er selbst an die Nordsee. Gemeinsam mit seinen Assistenten wird Brunner dafür sorgen, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer wieder ein aufregendes und unvergessliches Wochenende mit „Fußball satt" erleben können. Versprochen werden Trainingseinheiten, Tricks, Tipps und jede Menge Spaß und Spannung.

Infos gibts im Vereinsheim der Husumer SV (Friesenstadion, Am Hasselberg 32, 25813 Husum) sowie bei Intersport CJ Schmidt im Trendhaus (Husum, Großstraße). Internet: www.intersport-kicker-fussball-camp.de und www.fussballcamps.de. Wissenswertes sowie ein großes Photoalbum vom Camp 2006 findet man zudem auf der Homepage der Husumer SV (www.husumersv.de).


29.08.2007

Brunner: "Auch für mich ein absolutes Highlight"

sh:z-Nordfriesland Sport
Tipps, Tricks, Tore: Ein ganzes Wochenende lang drehte sich für 130 Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und 14 Jahren alles um den Fußball. Ex-Profi Hans-Jürgen Brunner und sein Team hatten sich für das Fußball-Camp der Husumer SV viel einfallen lassen.
Viel gute Laune hatten die 130 jungen Fußballerinnen und Fußballer beim Camp im Husumer Friesenstadion. Foto: Voss

Husum (usc) – Am Ende gab’s eigentlich nur zufriedene Gesichter. 130 Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und 14 Jahren freuten sich über ein letztes Ferien-Wochenende, bei dem der Fußball im Mittelpunkt stand. Camp-Leiter Hans-Jürgen Brunner, ehemaliger Bundesliga-Profi in Nürnberg und Wolfsburg, lobte die Veranstaltung in höchsten Tönen: „Verein, Betreuer, Umfeld – alles perfekt. Für mich selbst zählt das Camp in Husum zu den absoluten Highlights. Der 42-jährige Franke war mit drei Trainer-Kollegen an die Nordsee gekommen. Er selbst kümmerte sich mit einem Kollegen um die Feldspieler, zwei andere waren für das erstmals in diesem Umfang angebotene Torwart-Training zuständig.

„Eigentlich wollten wir beide Gruppen zusammen führen, aber die Torhüter waren so begeistert, dass sie weiter machen wollten“, sagte Brunner. Der ehemalige Bundesliga-Spieler hatte sich was einfallen lassen, um die Kids gut zu unterhalten. Besonders gut kam der Abschluss-Nachmittag mit den Eltern an, bei dem der Nachwuchs das Gelernte gleich den staunenden Mamas und Papas demonstrieren konnte. Dafür, dass die Kids ihre Erfolgserlebnisse hatten, war gesorgt.

Olli Kahns Nachfolger: Das Torwart-Training zählte zu den Höhepunkten. Foto: Voss

Brunner lächelnd: „Die Übungen für die Väter waren etwas schwieriger.“ In der Tat. Während die Kinder mit einem Fußball die aufgestellten Slalomstangen umdribbelten, hatten die Erwachsenen alle Mühe, diese Übung mit einem „Ei“ – sprich einem Football – zu absolvieren. Und bei der Geschwindigkeits-Messung im Rahmen des Wettbewerbs „Wer hat den härtesten Schuss?“ mussten die Großen schon doppelt so hart schießen, um zumindest ebenbürtig zu sein. Auch das Fußballspiel Eltern gegen Kinder ging an die Kids.

„Es hat fast nur positive Rückmeldungen gegeben“, zog Hartmut Tölke von Intersport CJ Schmidt ein positives Fazit. Die Husumer SV mit ihrem Vorsitzenden Rolf von Bartikowski hatte im Friesenstadion alles bestens vorbereitet, die Jugend-Trainer und Betreuer des Vereins unterstützten das angereiste Trainerteam nach Kräften.

Ein junger Teilnehmer des Fußballcamps in Husum hatte zusätzlichen Grund zur Freude. Wolf Ragnar Schmidt-Knäbel schnitt in den diversen Fußball-Wettbewerben so gut ab ,dass er ein Wochenende im Soltauer Heide-Park für zwei Personen gewann. Dort treffen sich – vermutlich im Frühjahr 2008 – die Sieger aller in Deutschland veranstalteten Fußball-Camps zu einemgroßen Abschlussfest. Hans-Jürgen Brunner: „Wir nennen das unser Champions League-Wochenende.“



06.12.2007

Ballgeflüster

Brunner kehrt zurück

sh:z-Nordfriesland Sport
Brunner

Husum (sh:z) – Vom 24. bis zum 26. August 2008 richten die Husumer SV und Intersport CJ Schmidt im Friesenstadion wieder ein Fußball-Camp für Nachwuchskicker im Alter zwischen sechs und 14 Jahren aus.

Camp-Leiter und Cheftrainer ist erneut Ex-Profi Hans-Jürgen Brunner. Der heute 42-Jährige bestritt 229 Erst- und Zweitligaspiele, kickte unter anderem mit Stefan Reuter und Andreas Köpke für den 1.FC Nürnberg.

Informationen zur Anmeldung zum Fußballcamp gibt’s bei der Husumer SV (Rolf von Bartikowski, Telefon 0 48 41/6 49 39), bei Intersport CJ Schmidt in Husum (0 48 41/8 801 41) oder im Internet unter:

www.fussballcamps.de


07.05.2008

Ballgeflüster

Volles Programm für junge Fußballer

sh:z-Nordfriesland Sport
Viel Spaß mit dem Ball haben die jungen Kicker beim Husumer Fußball-Camp. Foto: sh:z

Fußball-Spektakel: Vom 29. bis zum 31. August richten die Husumer SV und CJ Schmidt zum mittlerweile fünften Mal das große Intersport-Fußball-Camp für Jungen und Mädchen zwischen sechs und fünfzehn Jahren im Friesenstadion aus. Die Organsiatoren versprechen „auf Spiel und Spaß basierende Übungen und Spielformen“. Die 13- bis 15-Jährigen trainieren gesondert mit einem eigenen Coach, auch die Keeper werden in spezifischen Einheiten geschult. Als Camp-Leiter kommt wieder Ex-Profi Hans-Jürgen Brunner nach Husum. Die Kinder und Jugendlichen erhalten während der drei Tage Training, Vollverpflegung, Getränke und ein kostenloses kicker-Probeabonnement. Ein Flyer mit allen Infos und Anmeldemöglichkeit ist im Vereinsheim der Husumer SV (Friesenstadion, Am Hasselberg 32, 25813 Husum) sowie bei Intersport CJ Schmidt im Trendhaus (Husum, Großstraße) erhältlich.

Internet: www.intersport-kicker-fussball-camp.de und www.fussballcamps.de

Telefonische Auskünfte bei Rolf von Bartikowski (0 48 41/6 49 39) und Hartmut Tölke(0 48 41/88 01 41).

 

2007/08

Jugend-Fußball-Camp

Das Mega-Event live im Husumer Friesenstadion

Drei Tage Profi-Training für die Fußballstars von morgen

Eine gemeinsame Veranstaltung der Husumer SV und INTERSPORT CJ Schmidt

zuletzt aktualisiert am: Sonntag, 09.07.2017 2:21

seit 1. Mai 2014
Counter script