F II-JUGEND HUSUMER SV 2010/11
Die Mannschaft   Der Spielbetrieb / Die Spielberichte

zuletzt aktualisiert am: Samstag, 29.07.2017 16:16

SPIELPLAN
Spielkennung Datum Heim Gast
040201 001 29.08.10 Husumer SV II SG Friedrichstadt/Seeth
040201 004 05.09.10 TSV Rantrum Husumer SV II
Spielbericht öffnen

Die neue Saison hat nun begonnen; die G-I-er spielen nun im jungen Jahrgang der F-Jugend.

Der Start in die neue Spielzeit verlief nicht optimal. Das 1. Spiel gegen Friedrichstadt fand bei regnerischem Wetter statt. Die Jungs hatten mehr mit sich zu tun als mit dem Gegner. Somit ging dieser Auftakt mit einem niedrigen zweistelligem Ergebnis daneben.

Nach der Heimpleite ging es nach Rantrum. Dort spielten wir schon wesentlich besser. Es ist aber noch einiges an der Abwehrarbeit zu verbessern, da wir einfach noch nicht entschlossen genug zu Werke gehen. Aber auch dieses werden Roland und ich sicherlich verbessern. Nach vorne wurde schon wirklich gut gespielt, überraschend für uns Trainer. Julian, Andreas und Elijah sorgten schon für gute Szenen. Es wurde der Torabschluss gesucht, bei Standards durch Julian waren wir immer gefährlich vor dem Tor. Aber durch die beiden guten Einzelspieler der Rantrumer ging dieses Spiel mit 9:4 an den Gastgeber. Unsere Tore erzielten Andreas (2), Elijah und Julian mit Freistoß in den Winkel. Hervorheben müssen wir auch Oke im Tor, der den etatmäßigen Keeper eindrucksvoll vertrat. Zahlreiche Paraden hielten das Ergebnis in Grenzen, wirklich super, Oke !

Im Training entwickelt sich langsam wieder der Ehrgeiz der Spieler, die mannschaftliche Geschlossenheit, welche uns letzte Saison auszeichnete, kehrt langsam zurück.

Nun geht es am Samstag 11.9.2010 nach Hattstedt, diesmal sind Till und Jan-Niklas wieder dabei. Leider fällt Andreas wohl bis zur Winterpause aus aufgrund einer Ellenbogen-Verletzung (gute Besserung an dieser Stelle).

Alle Eltern sind natürlich zur Unterstüzung herzlich willkommen.

 
Roland & Sönke
040201 008 11.09.10 JSG Arlewatt / Hattstedt 3 Husumer SV II
040201 012 19.09.10 Husumer SV II SG Eiderstedt
Spielbericht öffnen

Unsere Jungs steigern sich von Spiel zu Spiel. Nach 2 Niederlagen folgten die ersten Erfolgserlebnisse. Die Mannschaft knüpft wieder an ihre Geschlossenheit der Vorsaison an.

Am 11. Sept. 2010 traten wir bei der JSG Hattstedt/Arlewatt 3 an. In einem sehr abwechlungsreichen und kampfbetonten Spiel gab es am Ende ein gerechtes 2:2 Unentschieden. Wie bisher in den vergangenen Spielen, kommen wir nur langsam ins Spiel. Schnell lagen wir 0:2 zurück und es bahnte sich erneut eine Niederlage an. Doch dann kamen wir auf Touren. Unser Mittelfeld und Angriff machte der gegnerischen Abwehr das Leben immer schwerer, bis zur Pause gelang uns aber kein Tor.

Nach der Pause stand die Abwehr recht gut um den wieder über sich hinauswachsenden Oke im Tor. Wir gingen entschlossen zu Werke, zwangsläufig fiel dann der Anschlußtreffer durch Elijah nachdem das Mittelfeld um Jan-Niklas und Julian energisch nachgesetzt hatte. Kurz vor Ende der Partie dann der verdiente Ausgleich durch Elijah durch eine schöne Dribbel-Einlage und Abschluß ins kurze Eck. Wir mußten noch einmal bangen bei tollen Distanzschüssen der gegnerischen Mannschaft, doch Oke hielt bravourös. In der letzten Szene des Spiels startete Julian an der rechten Aussenbahn durch, er bekam den Ball aber nicht mehr in die Mitte zu den freistehenden Elijah u. Niklas gepaßt und so blieb es beim bereits erwähntem Endergebnis. Bemerkenswert gut und souverän war die Schiedsrichterleistung. Da wächst ein guter Referee-Nachwuchs heran, weiter so.

Im darauf folgenden Heimspiel gegen die SG Eiderstedt gab es den ersten "Dreier". Doch auch hier waren die Anfangsminuten wieder verpennt worden. Nach 10 Minuten lagen wir auch hier 0:2 hinten. Die Mannschaft zeigt abermals erneut Moral und kämpft sich zurück ins Spiel. Nach schöner Vorarbeit von Elijah, der 3 Verteidiger auf sich zog, paßte er am Strafraum quer zum freistehenden Jan-Niklas. Dieser nahm den Ball direkt und schoß den Ball unhaltbar in das vom sicheren Gästetorhüter behütete Tor. Mit 1:2 ging es in die Kabinen. Nach dem Pausendrink wollten wir mehr erreichen. Till als neuer Kapitän schaltete sich als Abwehrchef immer wieder in die Angriffe ein. Durch den zunehmenden Druck auf das gegenerische Tor ergaben sich mehr und mehr Torchancen. Dann endlich der Ausgleich durch Torben, der mit Elijah die Abwehr ausspielte und ins kurze Eck einschob. Auch die SG hatte noch gute Einschußmöglichkeiten, die aber knapp ihr Ziel verpaßten oder wiederum vom guten Oke entschärft wurden. Kurz vor Schluß bekamen wir eine Ecke zugesprochen. Julian schlug den Ball scharf vor das Tor, der Torwart ließ den Ball nach vorne prallen und Torben stand richtig und verwertete souverän zum 3:2. Dann folgte der Schlußpfiff des jungen Schiedsrichters. An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an Niklas Klein, Du hast Deine Sache wirklich prima gemacht.

Zu erwähnen ist auch das Engagement der Auswechselspieler, die heute leider nicht wie gewohnt zum Einsatz kamen; manchmal muß der Trainer auch für die Jungs auf dem Spielfeld entscheiden.

Wenn am Ende das Spiel gewonnen wurde, ist es auch euer Verdienst !

Den ersten Saisonsieg fuhren ein: Oke - Luis - Till - Jan-Niklas - Julian - Elijah - Torben Niklas - Marlon - Gerrit

 
Roland & Sönke
040201 014 26..09.10 SG LGV Obere Arlau 3 Husumer SV II
Spielbericht öffnen

Am letzten Spieltag der Hinrunde trafen wir auf die SG Obere Arlau. Bei gutem Fussballwetter entwickelte sich ein sehr spannendes Spiel.

Es wurden viele Torchancen auf beiden Seiten erarbeitet, jedoch war uns das Glück an diesem Tag nicht hold. Einen 0:1-Pausenrückstand glichen wir nach der Pause aus. Anschließend ergaben sich gute Torchancen für uns, doch die Fernschüsse von Julian und Jan-Niklas fanden nicht den Weg ins Tor. Bei einem Torschuss hatte Oke den Ball im Nachfassen fast sicher, der Gegenspieler grätschte aber noch hinein, und der Ball kullerte über die Linie. Oke verletzte sich, und aus meiner Sicht hätte es hier kein Tor geben müssen. Wir machten nun auf und kassierten das 3. Gegentor zum Endstand von 1:3.

Als Fazit der Hinrunde lässt sich feststellen, dass die Jungs eine gute Entwicklung gemacht haben, fleißig im Training mitarbeiten und viel Spaß am Fußball haben.

Roland und ich freuen uns auf die Rückrunde, die hoffentlich genauso viel Spaß bringen wird. Unsere Jungs stehen auf dem Niveau der SG Eiderstedt, Hattstedt/Arlewatt III und der SG Oberen Arlau III, und deshalb dürften hier Siegchancen liegen.

 
Roland & Sönke
040201 016 02.10.10 SG Friedrichstadt/Seeth Husumer SV II
Spielbericht öffnen

Am 2.10. begann die Rückrunde mit dem Auswärtsspiel bei BW Friedrichstadt. Wir wollten uns gut verkaufen und übten am Freitag davor im Training noch am Abwehrverhalten.

Die Jungs haben im Spiel tapfer gekämpft bis zum Schluss. Unser Ziel, nicht zweistellig zu verlieren, haben wir erreicht. Ein großes Lob an alle.

Leider konnten wir heute wenig für die Offensive tun, und deshalb wurde bei den Auswechslungen auch immer ein Stürmer herausgenommen, um die Abwehr zu verstärken.

Nun geht es in die Ferienzeit, in der wir ein Freundschaftsspiel gegen Seeth/Drage am 15.10.10 bestreiten werden. Am 30.10. steht dann das nächste Rückrundenspiel gegen Rantrum an.

 
Roland & Sönke
Freundschaftsspiel 15.10.10 Husumer SV II SG Seeth/Drage
Spielbericht öffnen

Kurzfristig wurde in den Herbstferien ein Testspiel vereinbart. Statt einer Trainingseinheit absolvierten wir ein Freundschaftsspiel gegen die F-Jugend der Seether unter Punktspielbedingungen.

Unser Problem zur Zeit war auch hier leider deutlich sichtbar. Trotz guten Spiels und zahlreicher aussichtsreicher Schusspositionen schießen wir zu wenig Tore (hier macht sich der verletzungsbedingte Ausfall von Andreas bemerkbar). Das Spiel ging trotz hoher Spielanteile und zahlreicher Standards mit 1:3 verloren. Der Gegner war bei den wenigen sich bietenden Chancen sehr effektiv und siegte nicht unverdient, da die Jungs gut gekämpft und verteidigt haben. Wir hingegen spielen bis zum gegnerischen Strafraum sehr ansehlich, nur die Tore fehlen. Daran werden wir stark arbeiten müssen.

Nun beginnt langsam die Herbstzeit und es wird wohl langsam das Training in die Halle verlegt werden müssen. Die Trainingszeit der F II ist freitags von 17:00 bis 18:30 Uhr in der Rektor-Simonsen-Schule.

 
Sönke & Roland
040201 019 30.10.10 Husumer SV II TSV Rantrum
Spielbericht öffnen

Am 30.Oktober fand das Rückspiel gegen den TSV Rantrum in Husum statt. Wir hatten uns gut auf den Gegner eingestellt, insbesondere in der Defensive gingen wir entschlossener zu Werke als im Hinspiel. Nach vorne wurden auch gute Aktionen gezeigt, jedoch fehlt es uns noch an Durchschlagskraft. Durch kleine Unkonzentriertheiten bekamen wir noch 4 Gegentore, schossen jedoch auch ein schönes Tor noch guter Vorarbeit von Torben, der mit Marlon einen schönen Doppelpass spielte und dann per Direktabnahme aus 9 Metern vollendete.

Insgesamt schon eine gute Leistung der Jungs, die sich stetig weiter entwickeln.

 
Sönke
040201 023 07.11.10 Husumer SV II JSG Arlewatt / Hattstedt 3
040201 027 14.11.10 SG Eiderstedt Husumer SV II
Spielbericht öffnen

Am 28. November hatten wir erneut Heimrecht, diesmal war die JSG Hattstedt/Arlewatt III zu Gast in der modernisierten Klaus-Groth-Sporthalle. Es entwickelte sich ein ansehnliches Spiel, welches hin und her wog. Chancen gab es auf beiden Seiten, die Eltern beider Teams hatten häufiger den Torjubel auf den Lippen. Letztendlich gab es ein gerechtes Unentschieden mit 1:1. Unser Tor erzielte Marlon, der nach einem Abpraller von der Torlatte goldrichtig stand und eiskalt abstaubte.

Zum letzten Spiel wollten wir zur SG Eiderstedt reisen, doch dieses Spiel kam nicht zustande, weil kein geeigneter Hallen-Termin aus Gardinger Sicht herbeizuführen war. Somit ist die Punktrunde 2010 abgeschlossen, und wir freuen uns auf die Hallensaison.


Die Hallenturnier-Saison begann am 12. Dezember 2010 mit unserem eigenen Turnier in der Hattstedter Halle. Bei sechs teilnehmenden Teams spielte jeder gegen jeden mit einer Spieldauer von zwölf Minuten. Als Gäste waren die SG Obere Arlau III, die FSG Stapelholm, die JSG Hattstedt/Arlewatt III, der TSV Rantrum, der TSV Seeth/Drage dabei. Insgesamt war es ein sehr ausgeglichenes Turnier mit knappen Ergebnissen.

Die erste Begnung bestritten wir gegen Rantrum; mit einer starken Defensive wollten wir beginnen, da die Gäste stark im Offensivspiel sind. Doch heute waren unsere Jungs körperlich und geistig hellwach, wie ich es lange nicht gesehen habe. Die Rantrumer wurden schon in der eigenen Hälfte attackiert und unter Druck gesetzt. Dieses Vorchecking nutzte der heute überragende Jan-Niklas zum 1:0 mit einem trockenen Flachschuss ins lange Eck.Wenig später erzielte der immer stärker werdende Andreas nach einem Solo das entscheidende zweite Tor. Dabei blieb es, und es gelang ein nicht für möglich gehaltener Sieg zum Auftakt. Danach spielten wir gegen Stapelholm; hier sprang ein 1:0 heraus durch ein glückliches Tor. Julian rollte den Ball sehr stramm vor das gegnerische Tor ein, und der TW boxte den Ball selbst über die Linie. Auch hier überzeugte die Mannschaft durch ihre mannschaftliche Geschlossenheit. Es folgten zwei Partien mit 0:0. Aber die hatten es in sich. In beiden Spielen waren wir klar am Drücker und erspielten uns zahlreiche klare Torchancen, doch der Ball fand den Weg nicht ins Tor. Selbst gegen den verdienten Turniersieger aus Seeth/Drage waren wir spielbestimmend und konnten durch Spielfreude viel Druck auf den Gegner ausüben. In der letzten Partie gab es dann noch einen 2:1 Sieg gegen die SG Obere Arlau. Die Treffer erzielten Julian mit strammem Fernschuss und Jan nach Ecke von Marlon.

Der Turnier-Plan wollte es so, dass in der letzten Partie des Tages der Turniersieger ermitelt werden musste. Die Teams aus Rantrum und Seeth/Drage lieferten sich einen packenden Fight, welcher letzlich mit 0:0 endete. Damit waren wir hervorragender Zweiter geworden, punktgleich mit dem Sieger. Die Mannschaft hat sich heute in noch nie dagewesener Stärke präsentiert. Das war ein großer Sprung in der Entwicklung der Jungs. Kämpferisch wie spielerisch haben sie sich enorm verbessert. Ich bin begeistert!

Danke möchten ich allen Beteiligten sagen, die zum Gelingen des Turniers beigetragen haben. Die Kinder, die uns tolle und spannende Spiele geliefert haben, den Eltern für die lautstarke Anfeuerung ihrer Mannschaften, den beiden Schiedsrichtern Martin und Lukas, der Regie "Arndt", und den Eltern im Verkauf, die viele leckere Sachen im Angebot hatten.

Das Turnier endete mit der Siegerehrung und Pokalübergabe an alle Kinder unter großem Beifall der Zuschauer.

Unsere Farben vertraten heute sehr eindrucksvoll: TW Oke, Libero u. Kapitän Till, Jan-Niklas, Lewe, Julian, Torben, Andreas, Gerrit, Marlon und Niklas

Nun geht es in die Winterpause, am 7. Januar 2011 ist das 1. Training im Jahr 2011.

Ich wünsche allen eine friedliche Weihnachtszeit und einen ruhigen Jahreswechsel.

 
Sönke
040201 029 21.11.10 Husumer SV II SG LGV Obere Arlau 3
Spielbericht öffnen

Nach meheren wetterbedingten Spielaufällen folgte das Rückspiel gegen die SG Obere/Arlau III am 21.11.2010. Da wir draußen erneut nicht antreten konnten, wichen auf die Halle aus. Dort entwickelte sich ein gutes Fußballspiel, es ging hin und her.

Somit waren auch alle zufrieden mit dem 2:2 Remis. Wir gingen durch einen strammen Schuss von Julian aus 14 Metern in Führung, die Marlon unglücklicherweise durch ein Eigentor für die Gäste egalisierte. Ein Selbsttor gelang aber auch den Gästen, welches dann das 2:1 für uns bedeutete. Nach einer Unachtsamkeit zwischen Abwehr und TW stand es dann 2:2. Beide Teams hatten noch Chancen zum Sieg, letztendlich blieb es beim gerechten Unentschieden.

Zum Schluss traten noch beide Mannschaften zum Sieben-Meter-Schießen an.

Ein Dank geht wie immer wieder an die unterstützenden Eltern.

Nun stehen noch 2 Spiele an, die wahrscheinlich auch in der Halle ausgetragen werden.

 
Sönke

 

Berichte zu Hallenturnieren

Turnier in Hattstedt

Im letzten Turnier der Hallensaison hat es endlich mit einem Turniersieg geklappt. Nachdem schon in den vorherigen Turnieren sehr gute Plazierungen zustande kamen, haben die Jungs es nun endlich geschafft. Bei der JSG Hattstedt/Arlewatt waren die Jungs am 20. Februar eingeladen. Mit 10 Punkten u. einem Torverhältnis von 8:2 bei 4 Spielen waren wir siegreich. Mit einer sehr guten Einstellung gingen die Jungs in jedes Spiel.  Angeführt von einem starken Mannschaftsführer Julian gingen wir entschlossen zu Werke und ließen uns auch durch einen Rückstand nicht aus dem Rythmus bringen.
Mit guten spielerischen Elementen erarbeiteten wir uns gute Chancen, in der Abwehr standen wir sehr konzentriert. 

Den Siegerpokal haben sich damit redlich verdient: Oke im Tor, Till u. Jan in der Abwehr, Julian (C) und Andreas im Mittelfeld sowie Torben im Angriff; Niklas u. Eric verstärkten das Team als heutige Ergänzungsspieler.

Die Hallensaison geht nun zu Ende, am 18. März trainieren wir erstmals draußen um 17:00 Uhr im Stadion. Die Punktrunde startet dann am 20.3. mit einem Auswärtsspiel bei der JSG Hattstedt/Arlewatt.

Sönke R. Hansen
 

Turnier in Tönning

Am 8. Januar 2011 folgten wir der Einladung des IF Tönning. Hier wurde uns schnell der Altersunterschied deutlich gemacht; der überwiedenge Teil der anderen Mannschaften trat mit dem älteren
Jahrgang an. Trotzdem schlugen sich die Jungs achtbar aus der Affäre. Wir erzielten nur 2 Tore, verloren aber bis auf ein Spiel immer nur knapp. Die Jungs haben dennoch Spaß gehabt.
Dabei waren: TW Oke, Till, Marlon, Jan-Niklas, Julian, Andreas, Torben u. Niklas


Es folgte wieder ein Technik- und Koordinationstraining. Hier zeigten die Jungs einen hohen Einsatzwillen und lernten allerhand neues aus der Trainingswelt.


Wir haben 2 neue Spieler dazubekommen, wir begruessen Erik und Tarek ganz herzlich in unserer Mannschaft.


Turnier bei der SG Obere Arlau

Am 5.Februar 2011 lud uns die SG Obere Arlau III zum Turnier ein. Wir spielten gegen unsere Staffelmannschaften aus der Feldsaison. Zum Auftakt waren wir noch nicht ganz wach, gegen Rantrum verloren wir unnötig mit 0:2.  Nach einer Umstellung im Mittelfeld und Angriff waren wir dann nicht mehr zu stoppen. Wir gewannen alle anschließenden Spiele. Die Jungs spielten sich super ein und zeigten noch nie dagewesene Kombinationen. So belegten wir am diesem Tag einen tollen 2. Platz; zum Turniersieg fehlten uns nur 18 Sekunden (da schoß Rantrum kurz vor Schluß den Ausgleich gegen die Obere Arlau B). In 5 Spielen erzielten wir 12:4 Tore bei 12 Punkten ! Die Tore erzielten heute Tarek, Andreas, Julian und Jan-Niklas.

Diese Mannschaft zeigte heute, was alles in ihr steckt: TW Oke, Jan-Niklas, Luis, Julian, Tarek, Andreas, Marlon und Torben

Nun wird weiter im Training geübt, bevor es am 19.02.2011 zum Turnier nach Rantrum geht.

 
Turnier in Rantrum

Am 19. Februar hatte uns der Nachbarverein TSV Rantrum zu seinem F-Jugend-Turnier eingeladen. Angetreten waren sechs Mannschaften, gespielt wurde 1 x 10 Minuten im Modus jeder gegen jeden; dabei waren IF Tönning, JSG Hattstedt/Arlewatt II, SG Mittleres NF, SG Obere Arlau III, Husumer SV II und der TSV Rantrum.
Wir erwischten einen hervorragenden Start in dieses Turnier mit einem nicht für möglich gehaltenen Auftaktsieg gegen IF Tönning (2:0). Es folgten zwei Unentschieden gegen die JSG u. Mittleres NF mit jeweils 0:0; im Spiel gegen SG Mittleres NF war mehr möglich, hier hatte Julian 2 super Torchancen, die leider nicht verwertet wurden. Es folgte noch ein Sieg gegen die SG Obere Arlau III mit 2:0. Im letzten Spiel ging es dann um den möglichen Turniersieg gegen Rantrum, wobei wir nach 1:0 -Führung noch mit 1:2 verloren; dadurch wurden wir guter Dritter.
In diesem Turnier haben sich unsere Jungs schon gegen den älteren Jahrgang durchsetzen können. Dafür haben sie toll gekämpft und alles gegeben.
Zu dem tollen Turnier-Ergebnis trugen heute bei: TW Oke, Till u. Luis in der Abwehr, Jan-Niklas mit Julian (C) im Mittelfeld sowie Tarek im Angriff; als Ergänzungsspieler waren Marlon u. Niklas im Einsatz.

Am kommenden Wochenende geht zur JSG Hattstedt/Arlewatt III.

Sönke R. Hansen

 

Spielkennung Datum Heim Gast
040048 002 20.03.11 JSG Arlewatt/Hattstedt III Husumer SV II
040048 007 03.04.11 SG Langenhorn/Enge III Husumer SV II
Spielbericht öffnen

Zum Saison-Auftakt bekamen wir es mit der bekannten JSG Hattstedt/Arlewatt III zu tun. Es entwickelte sich ein interessantes Spiel mit vielen Szenen im Mittelfeld. Durch 2 Tore von Tarek lagen wir vorne, der Gastgeber gab nicht auf und erzielte verdientermaßen den Anschluß. Jetzt wurde von beiden Seiten um jeden Ball gefightet. Nach der Halbzeitpause hielt die Spannung an. Die Jungs auf dem Platz schenkten sich nichts. Das Spiel wogte hin und her.  Kurz vor Schluß machte dann Julian das erlösende dritte Tor nach Zuspiel von Tarek.

An der sehr guten geschlossenen Mannschaftsleistung wirkten heute mit: TW Oke, Till, Jan-Niklas, Luis, Andreas, Julian (C), Torben, Marlon und Tarek


Ein weiteres Auswärtsspiel folgte bei der SG Langenhorn/Enge III. Bei tollem Wetter waren die Jungs guter Dinge, ähnlich erfolgreich zu sein wie im 1. Spiel. Doch vom Anstoss weg machte der Gastgeber mächtig Druck; und dann lagen wir schon 0:1 hinten.  Doch das ist im Moment nicht wichtig, die Mannschaft antwortete prompt: Julian tankte sich bis zur Grundlinie durch und passte in die Mitte zum freistehenden Torben, der keine Mühe hatte zu vollstrecken. Nun waren wir nicht konsequent am Gegner dran und wurden dafür bestraft. Bis zur Pause lagen wir 1:4 hinten. Es wurde das Schlimmste befürchtet für die 2. Halbzeit. Nach der Ansprache in der Pause waren die Jungs nun wach. Wir machten richtig Dampf und konnten uns zeitweise ein Übergewicht erspielen. Zwangsläufig fielen dann die Treffer 2 + 3 durch Tarek.  Jetzt hörte man auf beiden Seiten die Eltern, die Ihre Mannschaften anfeuerten. Für Konter waren wir natürlich anfällig, aber es sollte nichts passieren. Der Ausgleich lag für uns in greifbarer Nähe. Dann erzielte Julian mit schönem Schuß das  4:4, jedoch wurde vorher von Tarek foulgespielt und der Treffer zählte leider nicht, schade.  Diese sehr knappe Niederlage gegen eine kompakte und disziplinierte Mannschaft  der SG ist ein gutes Ergebnis, welches das Team aufgrund der Aufholjagd sich redlich verdient hatte.

Eine tolle Moral bewiesen in diesem knappen Spiel: TW Oke, Till, Jan-Niklas, Andreas, Julian(C), Marlon, Torben und Tarek

Nach den nächsten Trainingseinheiten geht es am 10. April nach Achtrup.


 

Sönke R. Hansen
Trainer  F-II Jugend

040048 012 10.04.11 S.G. Ladelund/Achtrup II Husumer SV II
Spielbericht öffnen

Unser drittes Auswärtsspiel hintereinander führte zur SG Ladelund/Achtrup II am 10.4.2011. Bei sonnigem Wetter trafen wir auf eine gleichstarke Truppe der SG.  Wieder mal mußten wir einem Rückstand hinterher laufen; und auch diesmal wachten wir danach auf (warum nur?). Nach einer schönen hohen Ecke von Tarek verpassten Julian u. die sehr gute Torfrau der SG den Ball, Nutznießer war dann Torben, der ohne Mühe zum Ausgleich einschob.  Einen Augenblick später schnappte sich Tarek den Ball im Mittelfeld, spielte drei Jungs aus und schoß unhaltbar zur Pausenführung ein.  Nach der Pause drückte die SG auf den Ausgleich und wurde damit belohnt. Ein ausgeglichenes Spiel entwickelte sich nun, wobei wir tolle Konter gefahren haben, die jedoch allesamt von der erwähnten Torfrau der SG mit hervorragenden Paraden entschärft wurden. Dann spielten wir den Ball in die Spitze und der fleißige Torben schloß in alter "Gerd-Müller-Manier" zur Führung ab, die wir nicht mehr hergaben.

Diese Mannschaft zeigte heute den Zuschauern eine gute Mannschafts-Leistung: TW Oke, Till, Jan-Niklas, Luis, Tarek, Julian (C), Torben und Leve

Nun sind Osterferien, danach geht es Fr. 6.Mai um 18:30 mit dem ersten Heimspiel gegen die SG Wiedingharde weiter

 

Sönke R. Hansen
Trainer  F-II Jugend

040048 005 27.03.11 Husumer SV II SG Wiedingharde-Emmelsbüll 1
Spielbericht öffnen

Am 6.5. holten wir das Spiel gegen den Neuling SG Wiedingharde/Emmelsbüll I  nach.
Trotz einer 3-wöchigen Osterpause waren wir von Beginn an konzentriert und konnten uns schon gut in Szene setzen. Der Gegner hielt aber immer dagegen, sodaß Oke im Tor häufiger eingreifen musste. Aber unsere Offensive war an diesem Tag nicht zu stoppen; Letztendlich wurde dieses Spiel mit  7:2 gewonnen, die Tore erzielten Tarek, Andreas, Jan-Niklas  und Torben.  Zur guten Mannschaftsleistung trugen heute bei: Oke (TW), Till, Jan-Niklas, Andreas, Tarek, Julian (C), Torben, Elijah u. Niklas;

 

Sönke R. Hansen
Trainer  F-II Jugend

040048 014 08.05.11 Husumer SV II MTV Leck
Spielbericht öffnen

Am 8. Mai trafen wir im Heimspiel auf den MTV Leck 2.
Dieses war ein sehr ausgeglichenes Spiel; beide Mannschaften überzeugten im kämpferischen Bereich, wobei uns doch anzumerken war, daß dieses bereits das 2. Spiel in 3 Tagen war. Zur Pause führten wir zwar mit 3:2 Toren, mußten uns aber letztendlich mit einem 3:5 aus dieser Partie verabschieden. Die Tore erzielten heute Andreas, Julian und Jan-Niklas.  Dabei waren heute: Oke (TW), Till, Jan-Niklas, Luis, Julian (C), Andreas , Tarek, Torben, Marlon;

 

Sönke R. Hansen
Trainer  F-II Jugend

040048 017 15.05.11 Husumer SV II JSG Arlewatt/Hattstedt III
Spielbericht öffnen

Unser 1. Rückrundenspiel fand gegen die JSG Hattstedt/Arlewatt 3  statt.
Von Anfang an waren die Jungs engagiert. Schnell legten wir 2 Tore vor. Bis zur Pause konnten wir noch auf 4:0 erhöhen. Es waren gute Spielzüge zu erkennen. Nach der Pause spielten wir konzentriert weiter; einen Gegentreffer mußten wir dennoch hinnehmen, diesen hatte sich der nie aufgebende Gast redlich verdient. Oke mußte danach mehrmals aufpassen, damit wir nicht noch weitere Treffer kassierten. Letztendlich lautete das Ergebnis 7:1. Dabei waren: Oke(TW), Jan-Niklas, Luis, Julian (C), Andreas, Torben, Tarek und Elijah Die Tore erzielten Torben, Tarek, Andreas und Elijah

Fazit: Es bringt weiterhin sehr viel Spaß mit Jungs zu arbeiten, die Entwicklung schreitet voran.

 

Sönke R. Hansen
Trainer  F-II Jugend

040048 022 29.05.11 Husumer SV II SG Langenhorn/Enge III
040048 027 02.06.11 Husumer SV II S.G. Ladelund/Achtrup II
040048 020 06.05.11 SG Wiedingharde-Emmelsbüll 1 Husumer SV II
Spielbericht öffnen

Am 29. Mai spielten wir zuhause gegen die SG Langenhorn/Enge III. Es entwickelte sich wie im Hinspiel ein sehr spannendes und torreiches Spiel, indem die SG letztendlich verdient die Oberhand behielt. Wir waren heute im Torabschluß nicht konzentriert genung, sonst wäre ein Punkt möglich gewesen. Die SG spielt schon sehr ansehnlichen Fussball über die Außenpositionen. In der Abwehr gehen wir momentan nicht entschlossen zu Werke  und fangen dabei unnötigerweise unsere Gegentore. Trotzdem geben die Jungs nie auf und kämpfen sich immer wieder heran. Unsere Tore erzielten heute Tarek 2x, Julian und Andreas.
Mit von der Partie waren: Oke (TW), Till, Jan, Julian (C), Andreas, Tarek, Torben, Marlon, Lewe


Am 14. Juni bestritten wir unser letztes Heimspiel der Saison gegen die SG Ladelund/Achtrup. Die Gäste traten nur mit 6 Spielern an, dieses konnten wir aber nicht ausnutzen. Leider wurde heute von unserer Seite nicht gut zusammengespielt, von daher mußten wir froh sein, zumindest noch einen Punkt erkämpft zu haben. Die beiden Tore zum 2:2 erzielten Tarek und Andreas.

Aufstellung: Oke (TW), Till, Luis, Jan, Julian (C), Andreas, Tarek, Gerrit


Zum vorletzten Spiel reisten wir zur SG Wiedingharde am 17. Juni. Dort spielten wir an diesem Abend einen guten Fussball, insbesondere Julian, der immer wieder über außen tolle Flanken vor das Tor brachte. Schade, daß niemand diese guten Einschußmöglichkeiten verwertete, sonst wären wir sicherlich als Sieger vom Platz gegangen. Und wie es so ist im Fussball, machst Du vorne die Dinger nicht, kriegst Du sie hinten; und zur Halbzeit lagen wir völlig unverdient 0:2 hinten. In der 2. Halbzeit wurden dann die Möglichkeiten besser genutzt. Wir erzielten den Anschluß durch einen schönen Fernschuß von Andreas, etwas später dribbelte Julian in der Mitte 3 Abwehrspieler aus und schob am Torwart vorbei zum 2:2 ein. Somit erspielten wir noch einen Punkt, welchen sich die Mannschaft auch redlich verdient hatte.

Mit dabei waren: Oke (TW), Till, Jan, Marlon, Julian (C), Andreas, Gerrit und Niklas

Jetzt bestreiten wir noch ein Auswärtsspiel beim MTV Leck, welches leider aufgrund des starken Regens am 19. Juni abgesagt werden mußte und verschoben wird.


 

Sönke R. Hansen
Trainer  F-II Jugend

040048 029 19.06.11 MTV Leck Husumer SV II
21.06.11 "Tolle und faire Spiele" bei den Turnieren in Arlewatt sh:z-Nordfriesland Sport
Stolz auf den "Pott": die F-Junioren des Rödemisser SV. Links Jugendobmann Olaf Arndt.

Arlewatt (sh:z) – 56 Fußball-Juniorenteams hatten gemeldet, 55 waren gekommen – eine gute Bilanz für die Jugendturniere der JSG Hattstedt/Arlewatt für E- bis G-Junioren in Arlewatt um den „Küchen-Christian-Cup“. Das Wetter spielte mit, das Rahmenprogramm mit dem Schussgeschwindigkeitsmesser und der Tombola wurde gut angenommen. „Wir haben ganz tolle und faire Spiele gesehen“, freute sich Michael Lorenzen, Vorsitzender des Sportzentrums Arlewatt.

Jugendobmann Olaf Arndt und seine zahlreichen Helferinnen und Helfer hatten alles im Griff, die insgesamt 198 Partien gingen reibungslos über die Bühne. Für den Einsatz der mehr als 20 Schiedsrichter zeichnete auch in diesem Jahr wieder der erst 14-jährige Tim Matthiesen verantwortlich.

Bei den G-Junioren setzte sich IF Tönning durch, bei den F-Junioren freute sich die Mannschaft des Rödemisser SV über den Pokal. Bei D- und E-Junioren hatte jeweils die SG Langenhorn-Enge die Nase vorn. Die D-Junioren (Verbandsliga) bezwangen im Endspiel IF Tönning nach Neunmeterschießen 5:4, Rang drei ging an Gastgeber JSG Arlewatt/Hattstedt, der die Gäste von Teutonia Uelzen 3:0 abfertigte. Im Halbfinale hatte sich Langenhorn-Enge nachj Neunmeterschießen 3:1 gegen Uelzen durchgesetzt, Tönning hatte gegen Arlewatt/Hattstedt mit 1:0 die Oberhand behalten. Rang fünf ging an die Husumer SV.

Ein Tor reichte, um das Finale bei den E-Junioren zu entscheiden – Langenhorn-Enge besiegte Blau-Weiß Friedrichstadt 1:0. Rang drei sicherte sich hier die Husumer SV mit einem 3:1 gegen den TSV Drelsdorf/A/B. Friedrichstadt hatte das Halbfinale gegen Husum 3:0 gewonnen, die SG setzte sich mit 2:0 gegen Drelsdorf/A/B durch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


seit 1. Mai 2014
Counter script