G I-JUGEND HUSUMER SV 2011/12
Die Mannschaft Stab Der Spielbetrieb / Die Spielberichte

zuletzt aktualisiert am: Samstag, 27.10.2018 14:51

Nordfriesland

hintere Reihe von links: Jonas Björkli, Boyke Krämer, Sten Singelmann, Damien Ryszka, Jannes Sell

vordere Reihe von links: Felix Wichura, Jakob Manthey, Enes Kücürkara, Veit Lückner, Benjamin Thürk

Trainer, Betreuer & Trainingszeiten

Trainer

Zeiten

Sylvia Lückner

 

 

 

 

Niklas Klein

 

freitags von

15.30 bis 17.00 Uhr


Kontakt

direkt per Telefon: 04841 - 872 395

oder:

oder über den Husumer SV

Telefon: 04841/73480

 
16.12.11 Ballgeflüster: Nikolaus-Kick sh:z-Nordfriesland Sport
Husum (sh:z) – NIKOLAUSTURNIER: „Nach drei Jahren wird das Turnier von den Vereinen gut angenommen und ist ein fester Bestandteil der Hallenrunde“, bilanzierte Wolfgang Stöhrmann, Vorsitzender des Jugend-Ausschusses des Kreisfußballverbandes (KFV) Nordfriesland, zufrieden. 15 von 17 Teams waren zum Nikolausturnier des KFV für G-Junioren in Breklum gekommen. Spielleiter Thorsten Warthemann hatte ein glückliches Händchen bei der Gruppeneinteilung. Einen guten Job machten die Schiedsrichter, die den kleinen Kickern geduldig die Regeln erklärten und kleine Fehler sofort korrigierten. Und auch die begleitenden Eltern machten alles richtig – sie unterstützten natürlich ihre eigenen Kinder, bedachten aber auch den Gegner mit Applaus.
02.06.12 Gastgeber schnappt sich zwei Turniersiege in Arlewatt sh:z-Nordfriesland Sport
Enge Ballführung: Szene aus dem F-Junioren-Spiel JSG Hattstedt/Arlewatt (blaues Trikot) gegen SG Langenhorn-Enge. Foto: klein

Arlewatt (sh:z) - „An allen drei Tagen haben wir tolle und faire Spiele bei optimalem Wetter gesehen“, freute sich Michael Lorenzen, Vorsitzender des SZ Arlewatt. 52 Fußball-Juniorenteams wetteiferten auf dem Arlewatter Adde Ahrendsen-Platz in Arlewatt um Pokale und Trophäen beim Feldturnier um den „Küchen Christian“-Cup. Jugendobmann Olaf Arndt sowie die Helferinnen und Helfer der Jugend-Spielgemeinschaft (JSG) Hattstedt/Arlewatt hatten alles im Griff, sorgten für ein rundum gelungenes Turnier – sowohl die teilnehmenden Mannschaften als auch Zuschauer und „Macher“ hatten nach dem Abpfiff des letzten Spiels allen Grund zur Zufriedenheit.

Bei den „Lütten“, den G-Junioren, setzte sich die Husumer SV vor der SG LGV Obere Arlau, dem SC Norddörfer und dem Gastgeber durch.

Nach Abschluss der Gruppenspiele der F-Junioren (13 Teams am Start) sah alles nach einem Alleingang der Gastgeber aus – in Gruppe A lag die erste Mannschaft der JSG, in Gruppe B die zweite Vertretung vorn. Am Ende siegte die „Erste“ nach spannendem Neunmeterschießen gegen die SG Langenhorn-Enge, Dritter wurde die SG LGV Obere Arlau vor Hattstedt/Arlewatt II.

3:1 im Gruppenspiel, 3:1 im Finale – zwei Mal behielten die E-Junioren-Kicker des Rödemisser SV im Stadtduell die Oberhand gegen die Altersgenossen der Husumer SV. Rang drei ging an den SC Norddörfer, Rang vier an die SG LGV Obere Arlau.

Den Spieß im Endspiel um drehten dagegen die D-Junioren des SV Frisia 03 Risum-Lindholm. In der Vorrunde gab es ein 0:1 gegen die SG Langenhorn-Enge, im Finale revanchierten sich die jungen Frisianer mit einem 1:0. Auf den Plätzen: TSV Kropp und JSG Mitte NF.

Begonnen hatte das Turnier mit den C-Junioren. Gastgeber JSG lag bei der C 1 knapp vor dem dänischen Partnerklub Ribe BK (das direkte Duell gewannen die Dänen 1:0), bei der C 2 setzte sich die SG Husum/Rödemis ohne Gegentor vor der SG LGV Obere Arlau durch.

Spielplan 2011/12

   
Datum  Veranstalter Platz
28./29. August JSG Arlewatt/Hattstedt 2
4./5. September Rödemisser SV 1
11. September Husumer SV
18./19. September IF Tönning 1
7./8. Mai Rödemisser SV
14./15. Mai SG LGV Obere Arlau 2
21./22. Mai Husumer SV
28./29. Mai JSG Arlewatt-Hattstedt 2
5./6. Juni TSV Rantrum

 

 

 

 

zuletzt aktualisiert am: Samstag, 27.10.2018 14:51

seit 25. Mai 2018
Besucherz?hler Gif