Tischtennissparte HUSUMER SV 2011/12
zuletzt aktualisiert am: Mittwoch, 11.07.2018 12:17
Herren Kreisliga Nordfriesland
Platz Mannschaft ST S U N Ball Satz Spiele +/- Punkte +/-
1 TuS Tating 24 23 1 0 2066 372 191:45 146 47:1 46
2 TTSG Schwabstedt/Oldersbek 24 20 1 3 1461 255 182:77 105 41:7 34
3 TSV Wiedingharde 24 18 1 5 876 179 170:97 73 37:11 26
4 SV Germania Breklum 24 18 0 6 967 174 170:96 74 36:12 24
5 TTC Högel II 24 10 4 10 -193 -18 143:150 -7

24:24

0
6 TSV Nordstrand 03 24 11 1 12 61 -28 131:139 -8 23:25 -2
7 SV Enge-Sande 24 8 4 12 -308 -57 122:150 -28 20:28 -8
8 TSV Rot-Weiß Niebüll 24 8 1 15 -360 -58 113:150 -37 17:31 -14
9 Husumer SV 24 7 3 14 -310 -87 122:161 -39 17:31 -14
10 TSV Mildstedt III 24 7 1 16 -969 -166 101:165 -64 15:33 -18
11 TSV Drelsdorf-Ahrenshöft-Bohmstedt 24 6 1 17 -1115 -213 93:167 -74 13:35 -22
12 TTV Koldenbüttel III 24 4 3 17 -979 -182 104:173 -69 11:37 -26
13 TSV Nordstrand 03 II 24 5 1 18 -1197 -171 101:173 -72 11:37 -26
Herren Die Husumer SV I http://nordfriesland.tischtennislive.de/

 

Herren 1. Kreisklasse Nordfriesland
Platz Mannschaft ST S U N Ball Satz Spiele +/- Punkte +/-
1 SZ Ohrstedt 22 18 2 2 1540 262 164:60 104 38:6 32
2 TSV Wiedingharde II 22 17 2 3 934 204 163:81 82 36:8 28
3 TSV Goldebek 22 16 2 4 1001 171 157:91 66 34:10 24
4 TTSG Schwabstedt/Oldersbek II 22 14 3 5 733 136 157:98 59 31:13 18
5 TSV Haselund 22 12 2 8 188 43 137:123 14 26:18 8
6 TTC Högel III 22 10 3 9 -35 30 139:130 9 23:21 2
7 TSV Mildstedt IV 22 10 3 9 -225 -41 122:123 .1 23:21 2
8 SZ Ohrstedt II 22 9 1 12 -216 -27 112:130 -18 19:25 -6
9 Gardinger TSV II 22 7 2 13 -281 -54 112:138 -26 16:28 -12
10 SV Enge-Sande II 22 4 1 17 -977 -179 82:152 -70 9:35 -26
11 Husumer SV II 22 1 5 16 -1085 -221 74:166 -92 7:37 -30
12 TSV Goldebek II 22 0 2 20 -1577 -324 47:174 -127 2:42 -40
Herren Die Husumer SV II http://nordfriesland.tischtennislive.de/

 

Herren 3. Kreisklasse Nordfriesland
Platz Mannschaft ST S U N Ball Satz Spiele +/- Punkte +/-
1 SV Germania Breklum II 20 18 2 0 1841 333 158:39 119 38.2 36
2 TSV Nordstrand 03 III 20 16 2 3 933 173 147:70 77 34:6 28
3 TTV Ladelund 20 15 3 2 953 185 148:76 72 33:7 26
4 TTSG Schwabstedt/Oldersbek III 20 13 2 5 553 108 126:88 38 28:12 16
5 Husumer SV III 20 11 3 6 633 118 136:85 51 25:15 10
6 TSV Süderlügum II 20 9 2 9 -87 -3 114:105 9 20:20 0
7 SV Enge-Sande IV 20 7 0 13 -644 -126 80:129 -49 14:26 -12
8 TTC Oldersbek-Rantrum 20 6 1 13 -471 -107 83:130 -47 13:27 -14
9 TSV Goldebek III 20 3 0 17 -1152 -199 63:147 -84 6:34 -28
10 TSV Fahretoft-Waygaard 20 2 1 17 -1364 -247 60:150 -90 5:35 -30
11 TuS Tating III 20 2 0 18 -1195 -235 55:151 -96 4:36 -32
Herren Die Husumer SV III http://nordfriesland.tischtennislive.de/

 

Herren 4. Kreisklasse Nordfriesland
Platz Mannschaft ST S U N Ball Satz Spiele +/- Punkte +/-
1 Wyker TB 24 24 0 0 2459 423 192:46 146 48:0 48
2 Gardinger TSV III 24 19 0 5 1342 262 175:82 93 38:10 28
3 TTV Stedesand II 24 16 2 6 750 138 164:106 58 34:14 20
4 TSV Wiedingharde III 24 13 2 9 136 53 152:125 27 28:20 8
5 TTV Koldenbüttel V 24 13 2 9 201 23 139:125 14 28.20 8
6 TSV Mildstedt V 24 13 2 9 342 45 141:132 9 28:20 8
7 TSV Ostenfeld-Wittbek-Winnert II 24 13 0 11 -93 -15 128:126 2 26:22 4
8 TTC Oldersbek-Rantrum II 24 8 6 10 127 -1 142:148 -6 22:26 -4
9 SZ Arlewatt IV 24 10 1 13 -258 -57 123:145 -22 21:27 -6
10 Husumer SV IV 24 5 5 14 -760 -133 177:169 -52 15:33 -18
11 TSV Nordstrand 03 IV 24 3 4 17 -1352 -219 106:173 -67 10:38 -28
12 TTC Högel V 24 3 3 18 -1140 -229 95:179 -84 9:39 -30
13 TSV Ostenfeld-Wittbek-Winnert III 24 1 3 20 -1754 -290 68:186 -118 5:43 -38
Herren Die Husumer SV IV http://nordfriesland.tischtennislive.de/
 
24.08.11 Tischtennis: 90 Aktive in Breklum bei der Saisoneröffnung sh:z-Nordfriesland Sport

Breklum (dbk) – Mit dem Zweier-Mannschaftsturnier des SV Germania Breklum wird traditionell die Tischtennis-Saison im Kreisgebiet eröffnet. Zur 15. Auflage waren 90 Sportlerinnen und Sportler angereist. Im Finale der Herren A-Klasse trafen Jörg Nickel (Tus Tating) und Florian Andresen (TTC Högel)auf zwei alte Bekannte – die jetzt für den TSV Brunsbüttel bzw. den TSV Sasel spielenden ehemaligen Arlewatter Simon Clausen und Thorben Zimmermann. Deren Doppelstärke reichte aber nicht zum Sieg, denn nur Zimmermann gelang noch ein Punktgewinn gegen Andresen (7,-9,-10,9,9). Nickel war an diesem Tag nicht zu bezwingen. Das Herren B-Finale blieb nordfriesischen Teams vorbehalten. Die Breklumer Thorsten Erzmoneit und Peter Stropp siegten locker gegen Udo Martin (Husumer SV) und Thomas Petersen (TuS Tating) mit 3:0. Die Herren C Konkurrenz, in der jeder gegen jeden spielte, gewannen die Sylter Christoph Reinhold und Stefan Retzar. In dieser Gruppe trat erstmals Breklums neues Rollstuhl-Team Günther Christiansen und Sandra Luth-Pischel an. In der Damen-Konkurrenz bekamen die Breklumerinnen Ingelore Bohnert und Margit Andresen Landesliga-Niveau zu spüren, als sie im Halbfinale Ilka Roß und Sabine Wichmann vom Rellinger TV 2:3 unterlagen. Rellingen gewann das Finale 3:2 gegen den TSB Flensburg II.

Ergebnisse:
Herren A: 1. Nickel/Andresen (Tating/Högel), 2. Clausen/Zimmermann (Brunsbüttel/Sasel), 3. Winter/Winter (Oldesloe) und Schemel/Benthin (Schönkirchen).
Herren B: 1. Erzmoneit/Stropp (Breklum), 2. Petersen/Martin (Tating/Husum), 3. Lehmann/Reimer (Wandsbek) und Vollmer/Hohenschurz (Tating/Breklum).
Herren C: 1. Reinhold/Retzar (Sylt), 2. Nähring/Hartfelder (Breklum), 3. S. Scholz/P. Scholz (Tating).
Damen A: 1. Wichmann/Roß (Rellingen), 2. Bock/Vogeser (TSB Flensburg), 3. I. Bohnert/Andresen (Breklum) und Grambow/Wahren (TSB Flensburg).
28.09.11 Björn Lorenzen freut sich über zwei Bezirks-Titel sh:z-Nordfriesland Sport

Süderbrarup (dbk) – Vier Titel gingen bei den Tischtennis-Bezirksmeisterschaften der Senioren an nordfriesische Akteure. In der Altersklasse Ü 40 wurde Björn Lorenzen (TTV Koldenbüttel) ungeschlagen Meister, im Doppel triumphierte er an der Seite des Havetofters Hinnerk Hinrichsen gegen von Feilitsch/Horbach (ebenfalls Havetoft). Bei den Herren Ü 50 ging Udo Martin (Husumer SV) als Sieger durchs Ziel und verwies Johannes Röh (TTG Jübek/Klappholz) in vier Sätzen auf Rang zwei. Bei den Herren Ü 60 gewann Josef Grell (TTV Koldenbüttel) mit seinem Partner Günter Ettinger (KFUM Flensburg) gegen das Duo Lemke/Mell (TTC Stadtfeld/KFUM Flensburg). Ergebnisse folgen.

30.09.11 Tischtennis-Bezirk: Lemke und Mell auf Platz eins  Schlei Bote

Schleswig (mah) –Bei den Tischtennis-Bezirksmeisterschaften der Senioren in Süderbrarup kämpften 20 Spieler aus 13 Vereinen um die begehrten Titel. Vier Meisterschaften fielen an Kreisverband Nord und drei an Nordfriesland. In der Ü40 war Landesligaspieler Björn Lorenzen (TTV Koldenbüttel) nicht zu stoppen und schlug Andreas Horbach (TuS Havetoft) mit 3:1. Im Halbfinale hatte er Schwierigkeiten, um mit 3:2 über Wolfram v. Feilitsch (Tus Havetoft) bestehen zu können. Sieger für den Kreisverband Nord waren: Paul Lemke (TTC Stadtfeld), Peter Mell (KFUM) und Klaus Mahlstedt (TTC RW Schleswig). Elisabeth Rehwoldt (Polizei Flensburg) war nach zahlreichen Absagen als einzige Frau übrig geblieben. Um nicht vergebens nach Süderbrarup gefahren zu sein, spielte sie bei der Herrenkonkurrenz mit.

Ergebnisse:
Ü40: 1. Björn Lorenzen, TTV Koldenbüttel; 2. Andreas Horbach; 3. Wolfram v. Feilitsch (beide TuS Havetoft); 4. Jan Meyer (SZ Ohrstedt).
Ü50: 1.Udo Martin (Husumer SV); 2. Johannes Röh; 3. Klaus Peter Schoof (beide TTG Jübek/Klappholz); 4. Peter Krüger (TSV Süderbrarup).
Ü60:1. Paul Lemke ( TTC Stadtfeld); 2. Hinnerk Hinrichsen (TuS Havetoft); 3. Elisabeth Rehwoldt (Polizei Flensburg); 4. Josef Gerell (TTV Koldenbüttel).
Ü70: 1. Peter Mell; 2. Günter Ettinger (beide KFUM); 3. Carlo Kobiela; 4. PeterSommerfeld (beide Jübek/Klappholz).
Ü75: 1. Klaus Mahlstedt (TC RW Schleswig); 2. Jost Farwig (TTJübek/Klappholz).
Doppel 40-50: 1. Lorenzen/Hinrichsen (Koldenbüttel/Havetoft); 2. v. Feilitsch/Horbach (TuS Havetoft): 3. Röh/Schoof (Jübek/Klappholz); 4. Meyer/Nissen (Ohrstedt/Breklum).
Doppel 60-75: 1. Ettinger/Grell (KFUM/Koldenbüttel); 2. Lemke/Mell (Stadtfeld/KFUM); 3. Mahlstedt/Kobiela (RWSchleswig/Jübek/Klappholz); 4. Sommerfeld/Farwig (Jübek/Klappholz).
Seniorinnen Ü 50: 1. Elisabeth Rehwoldt (PSV Flensburg). 
Mixed:1. Rehwoldt/Iwersen (PSV/Goldebek).

05.10.11 Tischtennis-Bezirk: Peter Mell auf Platz eins Flensburger Tageblatt

Schleswig (mah) – Bei den Tischtennis-Bezirksmeisterschaften der Senioren in Süderbrarup kämpften 20 Spieler aus 13 Vereinen um die Titel. Peter Mell (KFUM Flensburg) holte in der Klasse Ü70 den einzigen Titel nach Flensburg. Elisabeth Rehwoldt (Polizei Flensburg) war die einzige Frau und spielte deshalb bei den Herren mit.

Ergebnisse:
Ü40: 1. Björn Lorenzen, TTV Koldenbüttel; 2. Andreas Horbach; 3. Wolfram v. Feilitsch (beide TuS Havetoft); 4. Jan Meyer (SZ Ohrstedt).
Ü50: 1.Udo Martin (Husumer SV); 2. Johannes Röh; 3. Klaus Peter Schoof (beide TTG Jübek/Klappholz); 4. Peter Krüger ( TSV Süderbrarup).
Ü60:1. Paul Lemke ( TTC Stadtfeld); 2. Hinnerk Hinrichsen (TuS Havetoft); 3. Elisabeth Rehwoldt (Polizei Flensburg); 4. Josef Gerell (TTV Koldenbüttel).
Ü70: 1. Peter Mell; 2. Günter Ettinger (beide KFUM); 3. Carlo Kobiela; 4. PeterSommerfeld (beide Jübek/Klappholz).
Ü75: 1. Klaus Mahlstedt (TC RW Schleswig); 2. Jost Farwig (TTJübek/Klappholz).
Doppel 40-50: 1. Lorenzen/Hinrichsen (Koldenbüttel/Havetoft); 2. v. Feilitsch/Horbach (TuS Havetoft): 3. Röh/Schoof (Jübek/Klappholz); 4. Meyer/Nissen (Ohrstedt/Breklum).
Doppel 60-75: 1. Ettinger/Grell (KFUM/Koldenbüttel); 2. Lemke/Mell (Stadtfeld/KFUM); 3. Mahlstedt/Kobiela (RWSchleswig/Jübek/Klappholz); 4. Sommerfeld/Farwig (Jübek/Klappholz).
Seniorinnen Ü 50: 1. Elisabeth Rehwoldt (PSV Flensburg). 
Mixed:1. Rehwoldt/Iwersen (PSV/Goldebek).

10.11.11 Tischtennis: Nordfriesische Talente ohne Chance in Kiel sh:z-Nordfriesland Sport
Meister: Sascha Franke. Foto: dbk

Langenhorn (dbk) –Bei den Tischtennis-Kreismeisterschaften der Damen und Herren in Langenhorn war nicht nur die gestiegene Teilnehmerzahl erfreulich, es wurde auch sehenswerter Sport geboten. Im Finale der Herren A/B zeigten Sascha Franke (TSV Langenhorn) und Florian Andresen (TTC Högel) Angriffs- und Konterspiel vom Feinsten.

Franke, der im Halbfinale mühevoll Pascal Schröder (TSV Mildstedt) ausgeschaltet hatte, lag bereits mit 1:3 Sätzen zurück, so dass Andresen (4:2-Sieger im Halbfinale gegen Jan-Hauke Jensen vom TSV Langenhorn) schon wie der Sieger aussah. Aber Franke bewies Kampfgeist, erhöhte den Druck und gewann das Spiel im siebten Satz (8,-6,-9,-8,5,9,8).

Die Herren C-Konkurrenz entschied Helmut Igl vom Gardinger TSV für sich, der Kreismeistertitel bei den Herren D ging nach Wiedingharde. Robert Deussing hielt sich mit 3:0 Sätzen schadlos gegen Thorsten Jöns-Erichsen (TSV Goldebek). Die Herren E-Konkurrenz, bei der auch die beiden einzigen Damen Erna Petersen und Lisa Lenz mitspielten, gewann Georg Lenz (TSV Stedesand).

Ergebnisse:
Herren A/B-Einzel: 1. Sascha Franke (TSV Langenhorn), 2. Florian Andresen (TTC Högel), 3. Pascal Schröder (TSV Mildstedt) und Jan Hauke Jensen (TSV Langenhorn). Doppel: 1. Florian Andresen/Thorsten Jensen (TTC Högel), 2. Jan Hauke Jensen/Sascha Franke (TSVLangenhorn).
Herren-C-Einzel: 1. Henning Lützen (SV Frisia 03 Risum-Lindholm), 2. Helmut Igl (TSVGarding), 3. Dieter Brack (TSV Mildstedt) und David Wirkus (TTV Koldenbüttel). Doppel: 1. Torsten Brandt/David Wirkus (TTV Koldenbüttel), 2. Henning Lützen/Henning Büker (SVFrisia 03 Risum-Lindholm) , 3. Tim Cordts/Oliver Wolk (TSV Garding) und Thomas Petersen/Andreas Vollmer (TuS Tating).
Herren-D-Einzel: 1. Robert Deussing (TSV Wiedingharde), 2. Thorsten Jöns-Erichsen (TSVGoldebek), 3. Christoph Reinhold (TTG Sylt/Ost) und Jörgen Zimmermann (TSVWiedingharde). Doppel: 1. Werner Findeisen/Kuno Brauer (TSV Nordstrand), 2. Robert Deussing/Jan Meyer (TSV Wiedingharde/SZ Ohrstedt), 3. Thorsten Jöns-Erichsen/Stefan Erichsen (TSV Goldebek) und Johannes Feddersen/Gordon Eckert (TSV Nordstrand).
Herren-E-Einzel: 1. Georg Lenz (TSV Stedesand), 2. Fritz Reimann (TSV Wiedingharde), 3. Josef Grell (TTV Koldenbüttel) und Stefan Salzmann (TSV Stedesand). Doppel: 1. Stefan Salzmann/Steffen Zillmann (Stedesand), 2. Josef Grell/Sven Sablik (TTV Koldenbüttel/Husumer SV), 3. Torben Empen/Michael Winkel (TSV Nordstrand) und Sven Seiffert/Hauke Boysen (TSV Garding).


06.12.11 Ingelore Bohnert verlängert Abonnement auf den Senioren-Titel sh:z-Nordfriesland Sport

Breklum (dbk) – Nichts Neues: Seit der Saison 2001/2002 heißt die Tischtennis-Kreismeisterin der Seniorinnen Ingelore Bohnert. Weder Vereinskollegin Marita Möller (Germania Breklum) noch Erna Petersen (TSV Stedesand) als Dritte konnten sie gefährden. In der AK1 (40-49 Jahre) der Herren triumphierte Frank Hunecke (TSV Drelsdorf/A/B), Udo Martin (Husumer SV) setzte sich in der AK II (50-59) durch. Das Endspiel der AK III (60-64) zwischen Georg Lenz (TSV Stedesand) und Josef Grell (TTV Koldenbüttel) entschied der Stedesander in drei Sätzen für sich. Der Titel in der AK IV (64-69) ging an den Gardinger Hans Werner Knutzen, in der AK V (über 69) triumphierte Oskar Stange vom SZ Ohrstedt.

20.01.12 Namen und Notizen: Trainingsanzüge für die 3. Mannschaft sh:z-Nordfriesland Sport
Neue Trikots gab es für das Tischtennis-Team der HSV. Foto: hn

Husum (hn) – Mit besonderem Elan startet die 3. Tischtennis-Mannschaft der Husumer Sportvereinigung in die Rückrunde. Dank einer großzügigen Spende der Horstedter Firma Dan Concept, für die Trainingsanzüge und Trikots angeschafft wurden, hoffen die vier Husumer, sich in der Tabelle noch um einige Plätze verbessern zu können. Die ganze Mannschaft – bestehend aus den Spielern Sven Sablik, Heiko Michelsen, Kurt Bethmann und Peter Lachmann – bedankte sich für den warmen Regen bei Geschäftsführer Marten Domeyer (l.) und seiner Tochter mit einem kleinen Präsent und einem Blumenstrauß .


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 


seit 1. Mai 2014
Counter script