D 2-JUGEND (U12/U13) 2013/14  
Unsere Prag-Reise Die Mannschaft Die Spieler Der Spielbetrieb Abschlusstabelle <Ergebnisdienst Trainer / Kontakt / Trainingszeiten / Trainingsorte
zuletzt aktualisiert am: Sonntag, 28.10.2018 17:38

Eine unvergessliche Prag-Reise
zum international besetzten Fußballturnier um den Strahov-Cup

- und hier gehts per Klick zum Bericht in den Husumer Nachrichten

 

Vom 6. bis 8. Juni besuchte die D2-Jugend der Husumer SV ein international besetztes Fußballturnier um den Strahov-Cup in Prag. Los ging die spannende Fahrt mit 19 Kindern und 13 Begleitpersonen am Freitag um 5:25 Uhr vom Husumer Bahnhof. Pünktlich um 15:35 erreichte die Husumer Truppe den Prager Hauptbahnhof, von wo es dann mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Mannschaftshotel ging. Trotz der langen Fahrt und der beschwerlichen Check-in-Prozedur sollten die Kinder am ersten Tag noch lange wach bleiben. Viel zu spannend und aufregend waren die Atmosphäre und die ersten Eindrücke.

Doch um 6 Uhr war dann die erste Nacht auch schon vorbei, da um 9 Uhr die ersten Spiele anstanden. Insgesamt hatte die Truppe von Trainer Andreas Gasko am ersten Tag drei sehr starke Gegner auf dem Programm. Unter anderem den Topfavoriten aus Ungarn. Bei der Mannschaft vom Hegyvidek UFC handelt es sich um eine Fußballakademie, in der die besten Fußballer aus ganz Ungarn gefördert werden.

Dies war auch der erste Gruppengegner. Durch unglaublichen Einsatz und sehr große Spielfreude machten es die Husumer den »kleinen Stars« aus Ungarn sehr schwer und erzielten am Ende ein beachtliches 0:2. Auf Fußballplätzen, die hier in einem Bundesligastadion nicht schöner sein könnten, folgten noch zwei Spiele gegen Topclubs aus Österreich. Es muss noch erwähnt werden, dass die D-Jugend hierzulande auf Kleinfeldern spielt und nun das erste Mal auf ungewohntem, fast doppelt so großem Terrain antreten musste. Trotzdem schlug sich der Husumer SV sehr wacker und unterlag der Fußballschule aus Scheiblingkirchen erst zum Ende der Partie mit 0:2, die Begegnung gegen die Nachwuchskicker aus Wien hielt sie lange offen und unterlag auch hier erst zum Ende der Partie knapp mit 1:2. Allerdings taten die drei Niederlagen der super Stimmung keinen Abbruch, denn für die Stormstädter waren es gefühlte Siege.

Der erste richtige Sieg sollte dann am Tag zwei in der Zwischenrunde folgen. Dort traf man im deutsch-deutschen Duell auf die Mannschaft des SV Wernesgrün. Nachdem das erste Husumer Tor gegen Wien durch Brian Hacker am Vortag schon euphorisch gefeiert wurde, so brachen nach dem 1:0-Siegtreffer gegen Wernesgrün durch Josef Kögel nun alle Dämme. Mannschaft, Trainer, Betreuer, Eltern und Geschwister alle lagen sich in den Armen und wurden auch von den zuschauenden Elternteilen der anderen Mannschaften gefeiert.

Insgesamt waren in Prag 85 Mannschaften am Start und unsere Jungs vom Husumer SV belegten am Ende in ihrer Altersklasse einen hervorragenden 10. Platz. Den Tag schloss man dann mit einer kleinen Stadtbesichtigung und einer wunderschönen Fahrt bei herrlichstem Sommerwetter auf der Moldau ab. Trainer Andreas Gasko lobte seine Mannschaft für ihren tollen Einsatz, aber vor allem für die bemerkenswerte Disziplin, ohne die so ein Ausflug unmöglich wäre.

Ein unvergessliches Erlebnis ging nun zu Ende. Mannschaft, Betreuerstab und Fans sind am Pfingstmontag um 20:30 Uhr wohlbehalten im Husumer Bahnhof eingefahren, wo sie von den daheimgebliebenen Eltern aufs herzlichste empfangen wurden.

Ein großes Dankeschön senden Trainer, Mannschaft und Eltern auf diesem Wege auch an alle Fans der Husumer SV, die mit ihrer Spende zu dieser Reise ein Scherflein beigetragen haben! DANKE!

Die Mannschaft der Jahrgänge 2001 und 2002

 

Die Spieler im Einzelnen:

Luca Müller-Raun

Kevin Biehn

 

Ole Raddatz

Elias Thomsen

Leon Elmazi

Mohammad Abdi Ali

 

Josef Kögel

Kevin Schumm

 

Tim Cornils

Rasmus Thees

Moritz Cornils

 

Rike Paysen

Niklas von Appen

 

 

Trainer, Betreuer & Trainingszeiten

Trainer

Trainingszeiten und -orte

Andreas Gasko

 

montags

15.30 - 17.00 Uhr


mittwochs

17.30 - 19.00 Uhr


Friesenstadion
C-Platz

 


 

Kontakt

per Telefon privat: 04841-9374349

per Telefon geschäftlich: 04841 4528

per E-Mail: salongasko@yahoo.de
10.01.2014 IF Tönning startet Serie seiner Hallenturniere sh:z-Nordfriesland Sport

Tönning (sh:z) - Am Wochenende eröffnet IF Tönning seine traditionelle Serie von Hallen-Turnieren für den Fußball-Nachwuchs. Am Sonnabend und Sonntag sind gleich fünf Altersklassen in der Tönninger Sporthalle im Einsatz. Am Sonnabend um 9.30 Uhr beginnt der Turnierreigen mit der D 2-Jugend und sieben Teilnehmern: IF Tönning 2, SG Oldenswort/Witzwort, Eckernförde UF, Team Sylt, MTV Tellingstedt, Husumer SV 2 und SG Albersdorf/Offenbüttel. Ab 14 Uhr ermittelt die E 2-Jugend ihren Turniersieger mit den Teams IF Tönning 2 und 3, SG Eiderstedt, SG Oldenswort/Witzwort, TSV Rantrum, Team Sylt und SG Nord/Hemm 2. Den ersten Turniertag beschließt die B-Jugend ab 18 Uhr mit IF Tönning, SG Oldenswort/Witzwort, SG Eiderstedt 2, JSG Hattstedt/Arlewatt 2, SG Westerdöfft 2, SG Lohe/Wesseln und FSG Stapelholm.

Am Sonntag ab 10 Uhr spielt die G-Jugend mit den Mannschaften IF Tönning, Husumer SV, SG Friedrichstadt/Seeth-Drage, SG Obere Arlau 3, SG Eiderstedt und SG Oldenswort/Witzwort. Und am Nachmittag ab 14 Uhr beendet die D1-Jugend das erste Turnier-Wochenende von IF Tönning mit den Teilnehmern SG Oldenswort/Witzwort, SG Eiderstedt, SC Norddörfer, SSV Lunden, JSG Obere Arlau und SG Westerdöfft und einem Team des Gastgebers.
19.06.2014 HSV-Jugend schlug sich wacker Husumer Nachrichten
Beim internationalen Fußballturnier in Prag belegten die kleinen Kicker in ihrer Altersklasse einen hervorragenden zehnten Platz
Mohammad Abdi Ali (2. v. r.) setzt zum Dribbling an. Foto: hn

Husum/Prag (sh:z) - Die D2-Jugend der Husumer Sportvereinigung (HSV) hat in Prag an einem international besetzten Fußballturnier um den Strahov-Cup teilgenommen. Los ging die spannende Fahrt mit 19 Kindern und 13 Begleitpersonen in der sprichwörtlichen Herrgottsfrühe – um 5.25 Uhr vom Husumer Bahnhof. Vom Prager Hauptbahnhof führte der Weg dann nachmittags mit öffentlichen Verkehrsmitteln weiter zum Mannschaftshotel. Trotz oder gerade wegen der langen Fahrt waren die Kinder an diesem ersten Tag noch lange wach. Dafür waren die neuen Eindrücke viel zu spannend. Am anderen Morgen um 6 Uhr war die erste Nacht dann aber auch schon wieder vorbei und nur drei Stunden später standen bereits die ersten Spiele an. Die Truppe von Trainer Andreas Gasko hatte es gleich zum Turnier-Auftakt mit drei sehr starken Gegnern zu tun – unter anderem mit den Topfavoriten aus Ungarn.

Bei der Mannschaft vom Hegyvidek UFC handelt es sich um eine Fußball-Akademie, in der die besten Spieler aus ganz Ungarn gefördert werden. Sie war auch der erste Gruppengegner. Durch Einsatz und große Spielfreude machten es die Husumer den „kleinen Stars“ allerdings ganz schön schwer und kamen am Ende auf ein stattliches 0:2. Auf Plätzen, die denen in manchem Bundesligastadion in nichts nachstehen, folgten zum Auftakt noch zwei weitere Spiele gegen Topclubs aus Österreich. Zuhause spielt die D-Jugend auf Kleinfeldern. Und so stellte es keine geringe Umstellung dar, in Prag auf fast doppelt so großem Terrain antreten zu müssen. Trotzdem schlug sich die Husumer SV sehr wacker und unterlag der Fußballschule aus Scheiblingkirchen erst zum Ende der Partie mit 0:2. Auch die Begegnung mit den Nachwuchskickern aus Wien hielt sie lange offen, unterlag dann aber doch denkbar knapp mit 1:2. Der Stimmung im Team taten die drei Niederlagen allerdings keinen Abbruch. Im Gegenteil: Für die Jungs aus der Storm-Stadt wirkten sie wie Siege.

Der erste zählbare Erfolg folgte dann tags darauf in der Zwischenrunde. Dort traf die Mannschaft in einem rein deutschen Duell auf das Team des SV Wernesgrün. Nachdem bereits das erste Husumer Tor gegen Wien durch Brian Hacker euphorisch gefeiert worden war, brachen nach dem 1:0-Siegtreffer gegen Wernesgrün durch Josef Kögel alle Dämme. Mannschaft, Trainer, Betreuer, Eltern und Geschwister lagen sich in den Armen.

Insgesamt waren in Prag 85 Mannschaften am Start. Die Husumer belegten am Ende in ihrer Altersklasse einen hervorragenden zehnten Platz. Mit einer Stadtbesichtigung einschließlich Fahrt auf der Moldau wurde der herrliche Sommertag abgerundet. Trainer Andreas Gasko war voll des Lobes für den tollen Einsatz und die Disziplin seiner Mannschaft.
SPIELPLAN 2014/15 - Kreisklasse A · Staffel xx · Staffelleiter: Michael Christiansen · 04671/943984 · michael.christiansen@hotmail.de
Spiel-ID Datum Heim Gast Ergebnis D 2-Jugend
KP-VF 10.08.13 Husumer SV II SG LGV Obere Arlau II 8:3
KP-HF 18.08.13 Husumer SV II JSG Mitte NF 2 1:11
040897004 01.09.13 SG Oldenswort / Witzwort Husumer SV II 2 : 2
040897008 08.09.13 SG LGV Obere Arlau Husumer SV II 0 : 14
040897010 18.09.13 Husumer SV II JSG Arlewatt / Hattstedt 2 3 : 0
040897014 22.09.13 TSV Amrum Husumer SV II 0 : 0
040897019 27.10.13 Husumer SV II SG Oldenswort / Witzwort 2 : 3
040897025 09.11.13 JSG Arlewatt / Hattstedt 2 Husumer SV II 0 : 1
040897029 25.11.13 Husumer SV II TSV Amrum 2 : 2
040897023 12.12.13 SG LGV Obere Arlau Husumer SV II 0 : 0
040377002 16.03.14 SG Ladelund / Achtrup / Leck 2 Husumer SV II 0 : 2
040377005 23.03.14 Husumer SV II TSV Rot-Weiß Niebüll 2 9 : 0
040377007 30.03.14 SC Norddörfer Sylt 2 Husumer SV II 2 : 2
040377012 05.04.14 JSG Mitte NF 3 Husumer SV II 3 : 4
040377014 13.04.14 Husumer SV II Team Sylt II 4 : 1
040377017 04.05.14 Husumer SV II SG Ladelund / Achtrup / Leck 2 3 : 4
040377020 11.05.14 TSV Rot-Weiß Niebüll 2 Husumer SV II 10 : 0
040377022 18.05.14 Husumer SV II SC Norddörfer Sylt 2 3 : 0
040377027 25.05.14 Husumer SV II JSG Mitte NF 3 6 : 0
040377029 01.06.14 Team Sylt II Husumer SV II 1 : 1

 

Abschlusstabelle D 2 Kreisklasse B Nordfriesland 2013/14

Platz Mannschaft Spiele gewonnen remis verloren Torverhältnis Tordifferenz Punkte Trend
1 Husumer SV II 10 6 2 2 34 : 21 13 20
2 Team Sylt II 10 6 1 3 39   9 30 19
3 SG Ladelund-Achtrup-Leck 2 10 6 1 3 19 : 18 1 19
4 SC Norddörfer Sylt 2 10 2 4 4 11 : 22 -11 10
5 JSG Mitte NF 3 10 3 1 6 14 : 31 -17 10
6 TSV Rot Weiß Niebüll II 10 2 1 7 23 : 39 -16 7
                   

 

zuletzt aktualisiert am: Sonntag, 28.10.2018 17:38

seit 25. Mai 2018
Besucherz?hler Gif