D I-JUGEND (U12/U13) 2014/15
Die Mannschaft Die Spieler Trainer / Kontakt / Trainingszeiten, -orte Der Spielbetrieb / Die Spielberichte Ergebnisdienst

zuletzt aktualisiert am: Freitag, 02.11.2018 13:40

Die Kreisiga-Mannschaft der Husumer SV 2014/15


Die Spieler im Einzelnen:


Trainer, Betreuer & Trainingszeiten

Trainer

Trainingszeiten und -orte

Andreas Gasko

*02.09.1967

 

montags von 15:30 bis 17:00 Uhr

mittwochs von 16:00 bis 17:30 Uhr


Friesenstadion
C-Platz

Kontakt

per Telefon privat: 04841-9374349

per Telefon geschäftlich: 04841 4528

per E-Mail: salongasko@yahoo.de

SPIELPLAN 2014/15 - Qualifikation zur Verbandsliga Nord Schleswig-Holstein · Staffel 1 · Staffelleiter: Michael Christiansen · 04671/943984 · 0152 05806036 · michael.christiansen@hotmail.de
Spiel-ID Datum Heim Gast Ergebnis / Berichte D 1-Jugend
140294007 24.08.14 SG Friedrichstadt / Seeth-Drage Husumer SV 5 : 7
140294011 27.08.14 IF Tönning Husumer SV 1 : 6
040209013 31.08.14 JSG Mitte NF Husumer SV 2 : 1
040209001 03.09.14 JSG Hattstedt / Arlewatt Husumer SV 0 : 0
040209006 06.09.14 Husumer SV FSV Wyk Föhr 8 : 2
040209012 17.09.14 Husumer SV Rödemisser SV 1 : 5
040483001 26.10.14 Husumer SV JSG Hattstedt / Arlewatt 1 : 0
040483005 01.11.14 SG Langenhorn / Enge Husumer SV 0 : 1
040483010 07.11.14 TSV Rot Weiß Niebüll Husumer SV 2 : 4
040483013 16.11.14 Husumer SV Team Sylt 3 : 1
040483020 21.11.14 SV Frisia 03 Risum-Lindholm Husumer SV 0 : 2
040483021 30.11.14 Husumer SV JSG Mitte NF 0 : 1
HKM 17.01.15 Husumer SV · IF Tönning · TSV Rantrum · Rödemisser SV · SG Fr'stadt / Seeth-Drage · FSG Stapelholm · SG Oldenswort / Witzwort 2. Platz
HKM 21.02.15 Husumer SV · Rödemisser SV · JSG Mitte NF · Team Sylt · SG Ladelund / Achtrup / Leck · TSV RW Niebüll 3. Platz
080058010 28.02.15 SG Wiesharde-Schafflund-Lindewitt Husumer SV abgesagt
Blitzturnier in Breklum (Kunstrasen) 28.02.15 SG Wiesharde-Schafflund-Lindewitt · JSG Mitte NF · Husumer SV
040483027 15.03.15 Husumer SV FSV Wyk Föhr 4 : 0
040483029 25.03.15 JSG Hattstedt / Arlewatt Husumer SV 2 : 0
040483033 29.03.15 Husumer SV SG Langenhorn / Enge 0 : 2
040483038 19.04.15 Husumer SV TSV Rot Weiß Niebüll 0 : 1
040483041 25.04.15 Team Sylt Husumer SV 0 : 3
040483048 10.05.15 Husumer SV SV Frisia 03 Risum-Lindholm 3 : 0
140294014 13.05.15 Husumer SV SG Ladelund / Achtrup / Leck 4 : 3
040483049 19.05.15 JSG Mitte NF Husumer SV 4 : 0
140294015 25.05.15 Husumer SV Rödemisser SV 0 : 4
040483055 30.05.15 FSV Wyk Föhr Husumer SV 1 : 4
Mc Donald's Cup in Risum-Lindholm 06.06.15 Husumer SV · TSV Rot Weiß Niebüll · SV Frisia 03 Risum-Lindholm · JSG Mitte NF 3. Platz

SPIELBERICHTE

Zum Abschluss Spiel, Spaß & Spannung beim Mc Donald's Cup

06.06.2015

 

Heute waren wir bei bestem Wetter zum McDonald's-Cup bei der Frisia 03 eingeladen.

Unsere Gegner hießen Niebüll, Risum-Lindholm, Süderlügum und Mitte NF. Gespielt wurden Hin- und Rückrunde mit jeweils 12 Minuten Spielzeit. Mit zwei Remis, zwei Niederlagen (gegen Mitte-NF und den späteren Turniersieger RW Niebüll) und 4 Siegen holten wir uns den 3. Platz.

Alles in allem ein gelungener Fussballtag für unsere Mannschaft, die in dieser Konstellation leider bald auseinander gehen wird ...

  Marko Cornils

Ein Fest für den Fußball-Nachwuchs

Sichere Beute: Der Süderlügumer G-Junioren-Torhüter hat den Ball vor den Niebüller Stürmern (rote Trikots) in den Händen. Foto: pustal

Risum-Lindholm (pu) - Bei den Fußball-Jugendturnieren des SV Frisia 03 Risum-Lindholm um den „McDonald’s-Cup“ im Lindholmer Niko-Nissen-Stadion gab es reihenweise strahlende Gesichter. Die Sieger der sieben Turniere von der D- bis zur G-Jugend ließen sich lautstark von ihrem zahlreichen Anhang feiern, die Organisatoren beobachteten entspannt bei bestem Fußballwetter das Geschehen.

Bei den D-Junioren stand nach Hin- und Rückrunde der TSV Rotweiß Niebüll mit 18 Punkten als Turniersieger fest, gefolgt von der JSG Mitte NF (17) und der Husumer SV (14). In der E 2 – dem jüngeren Jahrgang – siegte die SG Eiderstedt (15) mit einem Tor mehr vor dem punktgleichen SV Frisia II (15) und der JSG Hattstedt-Arlewatt (12). Bei der E 1 präsentierte sich die dänische Mannschaft von Dybbøl UI als stärkstes Team und gewann verdient mit 16 Punkten vor dem SV Frisia 03 (13) und dem TSV Rotweiß Niebüll (12).

Am zweiten Tag waren 600 Spielerinnen und Spieler, Trainer, Betreuer und Zuschauer zugegen. „Es läuft hervorragend, die Mannschaften sind begeistert von dem Programm hier“, freute sich Jugend-Obmann Oliver Schiller.

Bei den D-Juniorinnen sicherte sich die SG Nordangeln mit 13 Punkten den ersten Platz vor dem TSV RW Niebüll (8) und den Däninnen vom Spangsbjerg IF (7). Bei den F 2-Junioren war die Spannung kaum noch zu überbieten. In einem wahren „Siebenmeter-Krimi“ standen sich die JSG Hattstedt-Arlewatt und der TSV Stedesand gegenüber – das Entscheidungsschießen dauerte länger als das Spiel, am Ende siegte die JSG mit 3:2. Turniersieger wurde die JSG Mitte NF (3:1 gegen Hattstedt-Arlewatt).

Bei der F 1 wurde es das Turnier der Gastgeber. Der SV Frisia II schlug im Halbfinale den TSV Süderlügum mit 1:0, und auch der SV Frisia 03 I hatte gegen die JSG Hattstedt-Arlewatt mit 1:0 die Nase vorn. Im vereinsinternen Endspiel musste am Ende das Neunmeter-Schießen entscheiden. SV Frisia 03 I gewann mit 2:1.

Die „Lütten“ (G-Junioren) hatten die meisten Zuschauer und schienen dies auch zu genießen. Sie zeigten schon sehr engagierten und schönen Fußball „Gewinner seid Ihr alle. Hier geht keiner mit leeren Händen nach Hause“, lobte Oliver Schiller den engagierten Nachwuchs.
10.06.2015 · sh:z-Nordfriesland Sport

Zum Saisonabschluss eine schöne und erfolgreiche Fahrt auf die Insel!

30.05.2015

FSV Wyk-Föhr - Husumer SV

Am 30. Mai fand das letzte Ligaspiel der D1-Junioren statt. Bei bestem Wetter ging es auf Erlebnistour mit der Fähre zum FSV Wyk auf die Insel.

Durch einen angriffslustigen Sturm und eine hervorragende Abwehrarbeit kamen unsere Jungs zu einem 1:4-Erfolg. Besonders gute Leistung zeigte auch unser Mittelstürmer Leven Jensen, der heute ausnahmsweise den krankheitsbedingt ausgefallenen Stammkeeper Tim Cornils ersetzte.

Im Anschluss wurde noch ein wenig das Strandleben von Wyk mit Beachvolleyball, Softeis und Pizza genossen.

 

So standen wir bis Sontag auf dem 3. Tabellenplatz. Leider verlor aber der Tabellenzweite Hattstedt sein Spiel gegen Langenhorn-Enge, so dass wir die Saison auf dem 4. Tabellenplatz abschließen.  

Marko Cornils

KreisPokalFinale der D 1 gegen einen Verbandsligisten in Enge-Sande!

25.05.2015

Husumer SV - Rödemisser SV

Am 25. Mai ging es im Pokalfinale gegen den Verbandsligisten SV Rödemis. Leider verschliefen unsere Jungs die ersten 15 Minuten, so dass sie sehr schnell 0:3 zurück lagen.

Dann besann sich unsere Mannschaft aber und ließ auch dank eines parierten 9-Meters nichts weiter zu.

Auch in der zweiten Halbzeit waren wir für die spielerisch überlegenen Rödemisser nicht zu knacken. Lediglich durch einen zweiten 9-Meter kam es dann zum Endstand von 0:4.

Gut gekämpft und Verbandsligisten geärgert!!

Als Dankeschön für den heißen Fight hat unser Trainer Andreas Gasko seine Mannschaft zum großen Pizzaessen eingeladen, Dankeschön!!!!

Marko Cornils

Erste Tests unter Freiluftbedingungen machen Mut für die Rückrunde!

28.02.2015

Blitzturnier in Breklum

 


Am 28. Februar trafen sich kurzfristig der Verbandsligist SG Wiesharde/Schafflund/Lindewitt, der Kreisligist JSG Mitte NF und die D1-Jugend der Husumer SV auf dem Kunstrasenplatz in Breklum zu einem Blitzturnier. Zwar gingen beide Begegnungen gegen Wiesharde verloren, aber gemessen an der Tatsache, dass die SG in ihrer Liga der erste Verfolger des starken Rödemisser SV ist und auch körperlich überlegen war, konnten die Husumer Jungs gut mithalten. Auch der direkte Vergleich mit dem immer spielstarken Ligakonkurrenten JSG Mitte NF (0:0 und 0:1) lässt für die Rückrunde in der Kreisliga hoffen.

Marko Cornils

Die D-1 Jugend der Husumer SV drittbeste Hallen-Mannschaft Nordfrieslands!

21.02.2015

Hallenkreismeisterschaft Endrunde in Niebüll

3. Platz


v.l.n.r.: Agil Kati · Brian Hacker · Tim Cornils · Mohammad Abdi Ali · Moritz Cornils · Rasmus Thees · Jan Mohr · Tjorve Jürgensen · Timon Kurowski · Leven Jensen · Natcho Jaber · Trainer Andreas Gasko

In der heutigen Endrunde der Hallenkreismeisterschaft in Niebüll musste sich die Elf von Trainer Andreas Gasko nur dem Verbandsligisten aus Rödemis und den wie erwartet starken Jungs von Mitte NF geschlagen geben. Durch einen Sieg gegen das Team Sylt und die SG Ladelund/Achtrup/Leck sowie ein hart erkämpftes Remis gegen RW Niebüll sicherte sich die D-Jugend einen soliden 3. Platz.

Marko Cornils

zuletzt aktualisiert am: Freitag, 02.11.2018 13:40

seit 25. Mai 2018
Besucherz?hler Gif