3. HERREN HUSUMER SV 2015/16
 
Die Mannschaft Die Spieler Trainer / Kontakt / Trainingszeiten, -orte Der Spielbetrieb / Die Spielberichte Ergebnisdienst

zuletzt aktualisiert am: Freitag, 15.12.2017 22:18

Die Kreisklassen-B-Mannschaft der Husumer SV 2015/16

hinten v.l.n.r.: Trainer Viktor Feller · Pascal Virks · Oliver Gäde · Eugen Zerbian · Thorben Schall · Kevin Strauß · Markus Paddags · Aaron Kummernuss · Jerryd Friedrichsen · Benjamin Rieske · Aleksander Tjan · Lars Lerch · »Mannschaftsfan Thomas Mey« · Betreuer Helmut Haack
vorne v.l.n.r.: Steffen Gorath · Hasan Demir · Thomas Gehm · Sebastian Honermeier · Jörn Wulff · Nicolai Reimers · Alexander Rots · Uwe Rohde · Betreuer Klaus Martens

es fehlen: Kai Haack · Christoph Schütt · Fabian Bremer ·Yasin Ivgen


Die Spieler im Einzelnen:

Aaron Kummernuss

Alexander Rots

Aleksander Tjan

Benjamin Rieske

Eugen Zerbian

Fabian Bremer

Hasan Demir

Jerryd Friedrichsen

Jörn Wulff

Kai Haack

Kevin Strauß

Lars Lerch

Markus Paddags

Nikolai Reimers

Oliver Gäde

Pascal Virks

Sebastian Honermeier

Steffen Gorath

Thomas Gehm

Thorben Schall

Uwe Rohde

Yasin Ivgen

 

Trainer, Betreuer & Trainingszeiten

Trainer

Betreuer / Mannschafts-Verantwortlicher

Betreuer

Trainings-Zeiten und -orte

Sportlicher Leiter

Viktor Feller

*19.04.1964

Klaus Martens

*07.01.1949

 

Helmut Haack

*27.01.1953

 

mittwochs


19.00 - 21.00 Uhr


TSBW-Sportplatz

 


Dieter Schleger

*23.04.1944

Kontakt

per Telefon (privat):
04841 9387877
per Telefon (beruflich):
04841 89925299

per Handy: 0170 7783377

per E-Mail: feller@tsbw.de

Kontakt

per Telefon: 04841 2980

per Handy: 0151 58562673

per E-Mail: kdm.bm@gmx.de

 

 

Kontakt

per Telefon: 04841-89925750

Kontakt

per Festnetz: 04841 / 73437

per Handy:  0160 / 94444686

per E-Mail: dieterschleger@web.de

Spielplan 2015/16 - Kreisklasse B Nordfriesland Süd · Staffelleiter: Thomas Kaiser · thomas.kaiser@team.de
Spiel-ID Datum Heim Gast Ergebnis / Berichte 3. Herren Kreisklasse B Nordfriesland Süd 2015/16
040417019 30.08.15 Husumer SV III TSV Goldebek II
2 : 5
040417045 02.09.15 TSV St. Peter-Ording Husumer SV III
4 : 0  
040417027 05.09.15 TSV Nordstrand Husumer SV III
3 : 1
040417033 13.09.15 Husumer SV III Rödemisser SV II
0 : 8
040417004 16.09.15 SZ Arlewatt II Husumer SV III
4 : 1  
040417040 20.09.15 TSV Drelsdorf II Husumer SV III
1 : 1  
040417054 04.10.15 Husumer SV III SG Eiderstedt III
1 : 3
040417057 09.10.15 SG Fr'stadt / Seeth-Drage II Husumer SV III
3 : 0
040417068 18.10.15 Husumer SV III Rödemisser SV III 4 : 3
040417075 01.11.15 Husumer SV III SV Schobüll II 0 : 1
040417111 06.03.16 Husumer SV III TSV Nordstrand 1 : 2
040417089 17.03.16 TSV Hattstedt II Husumer SV III 8 : 0
040417124 20.03.16 Husumer SV III TSV Drelsdorf II 0 : 4
040417127 03.04.16 Husumer SV III SG Fr'stadt / Seeth-Drage II 1 : 2
040417117 06.04.16 Rödemisser SV II Husumer SV III 11 : 0
040417138 10.04.16 SV Schobüll II Husumer SV III 5 : 3
040417009 14.04.16 IF Tönning II Husumer SV III 9 : 1
040417146 20.04.16 Husumer SV III SG Oldenswort-Witzwort II 1 : 4
040417152 24.04.16 SG Eiderstedt III Husumer SV III 4 : 0
040417157 01.05.16 Husumer SV III TSV St. Peter-Ording 0 : 8
040417093 03.05.16 Husumer SV III IF Tönning II 1 : 5  
040417166 08.05.16 Rödemisser SV III (zzg) Husumer SV III Ausfall
040417103 11.05.16 TSV Goldebek II Husumer SV III 5 : 0  
040417173 19.05.16 Husumer SV III TSV Hattstedt II 1 : 3  
040417083 25.05.16 SG Oldenswort-Witzwort II Husumer SV III Ausfall
040417179 28.05.16 Husumer SV III SZ Arlewatt II 1 : 7  
SPIELBERICHTE
24.04.2016 Husumer SV III - TSV St. Peter-Ording 0 : 8

HUSUM | Ein 0:8 der Husumer SV III  in unserer gegenwärtigen Mannschaftssituation, die ich ja bereits in meinem Bericht vom 24.04.2016 beschrieben habe, gegen den Tabellenzweiten und Aufstiegsaspiranten  TSV St. Peter-Ording empfinde ich absolut nicht als schlimm, sondern ich bewerte dies Ergebnis auch gerade in der heutigen Situation, in der leider krankheitsbedingt, praktikumsbedingt und in der Urlaubsphase kurz vor Ausbildungsende nur 10 Spieler auf dem Platz standen als den richtigen Blick in die Zukunft hinsichtlich des Neuaufbaus dieser Mannschaft. Ich danke allen Spielern, die heute auf dem Platz standen für ihren unermüdlichen Einsatz und den Kampf von der 1. bis zur letzten Minute ganz herzlich und bin davon überzeugt, das wir auf dem richtigen Weg sind. Das Konzept unseres Trainers und unseres Teams wird aufgehen; es gibt ja demnächst auch eine neue Saison; vielleicht ja sogar in einer neu zu gestaltenden Kreisklasse C.
In diesem Sinne
weiter so!
Euer Mannschaftsbetreuer
Klaus


Text/Foto: Klaus Martens
24.04.2016 Bericht der bisherigen Saison über die Husumer SV III  

HUSUM | Eine total verkorkste Saison der Husumer SV III könnte man meinen, doch diese Meinung teile ich nicht! Unser Trainer Viktor Feller und unser Team sind dabei, seit dieser Saison eine komplett neue Mannschaft mit möglichst vielen Spielern aus dem TSBW aufzubauen; natürlich unterstützt durch einige uns sympathiesierende Spieler aus Husum und Umgebung. Das führt natürlich bedingt durch das zur Verfügung stehende Spielerpotenzial zu erheblichen Problemen und auch Rückschritten. Daraus resultiert die aktuelle Tabellenplatzierung durch die im Laufe der Saison erzielten Spielergebnisse. Doch wir sind absolut zuversichtlich und schauen mit diesem Spielerpotenzial positiv in die Zukunft; es kommt immer eine neue Saison; und auch unsere neue Mannschaft wird zusammenwachsen und zusammen spielen; davon bin ich absolut überzeugt! Von daher geht unser Blick sowieso in die Saison 2016/2017 wo wir eine Kreisklasse C erwarten; die wir schon in der letzten Saison angeregt haben, in der die leistungsschwächeren Vereine der Kreisklasse B-Nord und der Kreisklasse B-Süd aufeinandertreffen, um auch einmal ein Ergfolgserlebnis in Form eines Sieges erhalten, damit die Motivation nicht ganz verloren geht. Hoffentlich wird das auf der oberen bürokratischen Ebene der Verbandsführung einmal verstanden!
Wir, als Husumer SV III, freuen uns auf jeden Fall auf die noch ausstehenden vermeintlich unbezwingbaren Aufgaben, weil wir einfach Spaß am Fußball haben und vielleicht doch noch den einen oder anderen Punkt erreichen können.
Bedanken möchte ich mich jetzt schon einmal bei allen zum Einsatz gekommenen Spielern, als auch bei denen, die auf der Bank saßen und beharrlich auf ihren Einsatz warteten; aber auch der wird kommen, davon bin ich überzeugt!
In diesem Sinne
Euer Mannschaftsbetreuer
Klaus Martens


Text/Foto: Klaus Martens
11.10.2015 SG Friedrichstadt/Seeth-Drage II – Husumer SV III 3 : 0 (1:0)

SEETH | Strahlend blauer Himmel, purer Sonnenschein; das beste  Fußballwetter  und das im Oktober! So lief auch unsere Mannschaft, traditionell in Weiß-Blau-Rot auf den Platz; motiviert und gewillt, endlich den 1. Dreier nach Hause zu fahren.
Das Spiel begann entsprechend,  mannschaftlich geschlossen, mit guten  Spielzügen, das Spiel über die Außen funktionierte; allein, der Torschuss  wollte nicht so richtig gelingen!
Bis dann in der 22. Minute durch einen Abwehrfehler unsererseits der Ball direkt in die Mitte  auf  einen frei stehenden Friedrichstädter Angreifer fiel, der dann frei und ungehindert unserem Torwart gegenüberstand und den Ball dann sicher zum 1:0 im Tor versenkte.
In der 23. Minute musste dann unser Spieler Oliver Gähde  zunächst verletzungsbedingt ausgewechselt werden,  für ihn kam Sebastian Honermeier.
Unsere Mannschaft ließ sich dadurch aber nicht aus dem Tritt bringen und verstärkte ihr Angriffsspiel  weiter, bis dann kurz  vor der Halbzeit die  SG  Friedrichst./Seeth-Drage  doch etwas mehr Gegenwehr zeigte; es aber letztlich doch mit 1:0 in die Pause ging; ein Unentschieden wäre hier gerecht und verdient gewesen!

In der 2. Halbzeit liefen kaum wieder zu erkennende Spieler auf  den Platz, es war keine Mannschaft mehr da, es gab keine Spielzüge, keine Flanken mehr auf  die Außen!  Jeder versuchte nur noch,  für sich den Ball in den Strafraum zu schlagen bzw.  ins Tor tragen zu wollen!  Unverständlich!
In der 64. Minute  wechselten wir Kevin Strauß für Sebastian Honermeier ein, doch auch das führte nur zu weiteren Irritationen, das Spiel wurde nicht besser! Im Gegenteil, es kam  dann zwangsläufig in der 76. und 83. Minute  zum 2:0, bzw. zum 3:0  für  unseren Gegner,  was letztlich dann aufgrund  des  gesamten Spielverlaufs auch verdient war. 
Herzlichen Glückwunsch!

Im Nachgang zum Spiel erhielt dann unser Torwart auch noch eine nicht notwendige Gelb-Rote Karte.
Dennoch:
In der letzten Saison starteten wir mit grandiosen 11 Spielen ohne Niederlage!
Jetzt ist es fast umgekehrt, aber hier steht ein völlig neues Team, mit fast nur jungen Spielern aus dem TSBW auf dem Platz; in ihm steckt mehr Potenzial; sie wird sich finden.

Ich glaube an Euch, Jungs, und unseren Trainer Viktor!


Text: Klaus Martens / Fotos: Günter Lange
13.09.2015 Husumer SV III - Rödemisser SV II 0 : 8 (0:2)

HUSUM | Heute stand eine total überforderte Mannschaft der Husumer SV III der Elf vom taktisch gut eingestellten hochmotivierten und kämpferisch starken Rödemisser SV II auf dem Platz gegenüber. Lediglich in der 1. Halbzeit gelang es uns, noch einigermaßen mitzuhalten und das Ergebnis durch das 0:1 in der 8. Minute und das 0:2 in der 34. Minute einigermaßen erträglich zu gestalten.

In der 46. Minute wechselten wir dann Aaron Kummernuss für Sebastian Honermeier und Markus Paddlaggs für Oliver Gäde ein.

In der 2. Halbzeit fiel unsere Mannschaft dann total auseinander und war der Überlegenheit der Rödemisser nicht mehr gewachsen; so kam es zwangsläufig ganz schnell in der 53., 60., 63., 73., 84. und 87. Minute zum 0:8; etwas zu hoch, aber letztlich zum verdienten Sieg für den Rödemisser SV II.

Wir waren dann froh, das Spiel über die Bühne gebracht zu haben Aber auch für uns kommen wieder bessere Zeiten! Wenn alle unsere verletzten Spieler und die noch nicht spielberechtigten auf der Warteliste stehenden Spieler wieder fit und einsatzbereit sind, dann greifen wir wieder an.

Also, Kopf hoch. Jungs!! Ich bin von Euch überzeugt !


Text: Klaus Martens / Fotos: Günter Lange
05.09.2015 TSV Nordstrand - Husumer SV III 3 : 1 (1:0)

NORDSTRAND | Eine relativ ausgeglichene 1. Halbzeit der beiden Mannschaften mit ein, zwei Torchancen der Nordstrander war zu sehen.
Husum fand nicht so richtig zum Spiel, um Druck aufzubauen: Hinzu kam, dass ein klares vorsätzliches Handspiel eines Nordstrander Spielers im Strafraum der Husumer durch den Schiedsrichter »noch nicht einmal« mit Gelb bestraft wurde und dadurch natürlich zu Verunsicherungen führte.
So kam es in der 41. Minute zum 1:0 der Gastgeber.

Die 2. Halbzeit begann unverändert, zumal die Husumer SV III lediglich elf Spieler dabei hatte und so nicht auswechseln konnte. Das ist natürlich der Nachteil unserer Mannschaft mit überwiegend Spielern aus dem TSBW, die von Freitag bis Sonntag nach Hause fahren und so natürlich für ein Samstag-Spiel nicht zur Verfügung stehen.
Dennoch wurde das Spiel der Husumer aggressiver, wir waren inzwischen besser aufeinander eingespielt und erarbeiteten uns auch die eine oder andere Chance, die aber leider nicht genutzt werden konnte. Eigentlich hatte das Spiel inzwischen ein Unentschieden verdient. Doch dann kam es durch eine Unachtsamkeit in unserem Mittelfeld zum Gegenangriff der Nordstrander, der in der 84. Minute zum 2:0 führte.
Doch im Gegenzug  kam es durch eine gelungene Kombination, rechts, links zum 2:1 durch Sascha Feller.
Jetzt machten wir richtig Druck aufs gegnerische Tor, weil wir erkannten, es ist mehr drin, doch wir scheiterten am Torwart, bzw. an unglücklichen Schüssen, die denkbar knapp das Tor verfehlten. Durch diesen Sturm nach vorn wurde die Abwehr natürlich geöffnet, so dass dann in der 89. Minute das 3:1 und damit der Endstand für Nordstrand erzielt wurde

Alles in allem aber ein gutes kämpferisches Spiel unserer Elf, was für die Zukunft hoffen lässt


Text: Klaus Martens / Fotos: Eugen Rusanov
30.08.2015 Husumer SV III – TSV Goldebek II 2 : 5 (2:2)

HUSUM | Eine ganz neue Mannschaft der Husumer SV III stand an diesem 1. Spieltag der Saison 2015/16 auf dem Platz.. Unsere vier »alten Herren« und vier TSBW-Azubis, die ihre Ausbildung beendet haben und damit das TSBW verlassen haben, stehen nicht mehr zur Verfügung. Dafür haben wir aber zahlreiche neue Auszubildende im TSBW erhalten, die fußballbegeistert, aber zum überwiegenden Teil natürlich noch nicht spielberechtigt sind.

Dennoch begann das Spiel in dieser Konstellation sehr druckvoll durch unsere Mannschaft, wobei das Verletzungspech für uns gleich wieder zuschlug, indem unser Spieler Alex Rots in der 15. Minute mit einem Zehenbruch durch Oliver Gäde ersetzt werden musste. Trotzdem fiel dann in der 17. Minute durch einen Freistoß von Hasan Demir, der an die Latte krachte und durch den Rückpraller von Eugen Zerbian mit dem Kopf  sicher im Tor zum 1:0 versenkt wurde. der Führungstreffer.

Lange hatte dieser Spielstand jedoch keinen Bestand, denn bereits in der 29. Minute konnte Goldebek  zum 1:1 ausgleichen. Bis kurz vor der Pause plätscherte das Spiel so vor sich hin, bis dann in der 41. Minute  Goldebek mit 2:1 in Führung ging. Das weckte allerdings die Husumer wieder auf, und in der 44. Minute erzielte Hasan Demir durch einen direkt verwandelten Freistoß aus ca. 25 Metern ins lange Eck den hochverdienten Ausgleich zum 2:2-Halbzeitstand.

Zur Halbzeit musste Husum verletzungsbedingt Hasan Demir auswechseln, für ihn kam Markus Poddags, und für Thomas Gehm kam Thorben Schall. Geschwächt durch den Ausfall unseres Spielmachers Hasan Demir und die Aufstellung mit den ganzen »Neuen« im noch nicht eingespieltem Team kam es dann zum 2:3 in der 54. Minute, zum 2:4 in der 61. Minute und zum Endstand von 2:5 in der 76. Minute.

Das Ergebnis sieht sehr deutlich aus, aber in dieser Mannschaft steckt Potenzial, was sich im Laufe der Zeit entfalten wird; davon bin ich überzeugt!


Text und Fotos: Klaus Martens

 





 

 

 

 

 





seit 1. Mai 2014
Counter script