zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, 08.11.2018 12:10

 

07.09.2016 Husumer SV III - SG Mitte NF II 4 : 8 (1:2)

Verdiente 4:8-Pokalniederlage zum Pflichtspielauftakt

HUSUM | Nach unserer Saisonvorbereitung, die bereits Mitte August gestartet hatte, stand nun nach einigen Trainingsspielen und -einheiten das erste Pokalspiel für die neue E III auf dem Spielplan. Wir kannten den Gegner – SG Mitte II – noch nicht aus früheren Partien und wussten somit nicht, was uns erwartet.
Beim Warmmachen ahnten wir bereits, dass es ein schweres Spiel würde, und wir machten uns bereit für den Anpfiff. So gelang es uns sogar, bissig und präsent in der 2. Minute durch Mads in Führung zu gehen. In den folgenden Minuten war es zunächst eine ausgeglichene Partie, Mitte NF wurde jedoch zunehmend gefährlicher und zwang uns zu ärgerlichen Ballverlusten im Mittelfeld. So konnten unsere Gegner ausgleichen und bis auf 1:2 erhöhen, das war auch der Halbzeitstand.
In der Halbzeitpause holten unsere Jungs bei brühender Hitze nochmal Luft, um alles Mögliche zu versuchen. Diese Devise brachte uns zwar oft vor das Tor unserer Gäste, führte aber auch oft dazu, dass es durch konditionelle Probleme zu Gegentreffern kam. Am Ende hieß es dann 4:8, und die SG Mitte NF II zieht verdient in das Viertelfinale des Kreiscups ein.

Kader: Kristian – Noah – Tomte – Roman (C) – Mads – Lotrim – Basil – Lennard – Leve – Norwin
Tore: Mads (2), Roman (1), Basil (1)


  Mats Kröger


zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, 08.11.2018 12:10

seit 25. Mai 2018
Besucherz?hler Gif