D I-JUNIOREN (U 12/U 13) HUSUMER SV 2018/19
D-Junioren- NF-Ansprechpartner Archiv
Durchführungsbestimmungen Verbandsliga
Die Mannschaft Die Spieler Trainer / Kontakt / Trainingszeiten, -orte Der Spielbetrieb / Die Spielberichte Ergebnisdienst

zuletzt aktualisiert am: Mittwoch, 24.10.2018 11:02

Die Kreisliga-Mannschaft der Husumer SV 2018/19

 

 


Die Spieler im Einzelnen:

Ahmad Al Masri

Jg. 2006

Saleh Beko

Jg. 2006

 

Tom-Leon Clausen

Jg. 200x

Darios Dankowski

Jg. 2007

Guxim Emrulahu

Jg. 2006

Dominik Hahn

Jg. 2006

Kjell Juditzki

Jg. 200x

Shamo Mstoyan

Jg. 2006

Johann Petersen

Jg. 200x

Max Radcke

Jg. 200x

Tim Richter

Jg. 2006

Samir Sadek

Jg. 2006

Jamie-Fynn Schaumann

Jg. 2007

Jesper Schröder

Jg. 2006

Nico Spangenberg

Jg. 200x

Murad Alikovic Usoian

Jg. 2006

Lennart von Fehrn (C)

Jg. 2006

Trainer, Betreuer & Trainingszeiten

Trainer

Trainerassistent

Co-Trainer

Jugendobmann

Trainings-Zeiten und -orte

Rainer von Fehrn

Sabine von Fehrn

Fabian Hansen

Torsten Hejnal

 

dienstags & donnerstags

jeweils von 17:15 bis 19:00 Uhr


Friesenstadion · D-Platz


Im Winter:

dienstags
von 17:15 bis 19:00 Uhr
in der Sporthalle
der Ferdinand-Tönnies-Schule


 

Kontakt

per Telefon: 04841-872618

per Handy: 0170-6141684

per E-Mail: rainervonfehrn@yahoo.de

Kontakt

per Telefon: 04841-872618

per Handy: 0170-2103808

per E-Mail: rainervonfehrn@yahoo.de

Kontakt

per Telefon:

per Handy:

per E-Mail:

Kontakt

Telefon: 04864/100844 oder 0170 5625820

per E-Mail: jugendobmann@husumersv.de

Spielplan 2018/19 · Staffelleiter: Jörg Fürstenau · Telefon: 04661-9404323 · Mobil:   0176-99178799 · joergfuerstenau@hotmail.de
FS 19.08.18 Husumer SV Heider SV  
Spiel im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten
KP-AF 22.08.18 Husumer SV SG Eiderstedt 2:1

Super D 1-Team der Husumer SV erreicht das Kreispokalviertelfinale !!!!!

Endlich ging es wieder los, und der Ball rollte wieder.
Aufgrund des 100 jährigen Bestehens der Husumer SV fand
unser Kreispokalachtelfinale ein paar Tage später statt.
Am 22.08.18 wurde die Partie bei bestem Fussballwetter
nachgeholt.
Für unser D 1-Team war es heute das 1. Spiel nach den
Sommerferien.
Doch die HSV-Jungs kamen gut in die Partie herein,
und nach 10 Min. erzielte Jamie das 1:0.
Kurze Zeit später erhöhte Saleh sogar zum 2:0.
Das D 1-Team der HSV hatte sogar die Möglichkeit die
Führung noch weiter auszubauen, hatte aber bei einigen
Schüssen das Pech, das Sie nur den Pfosten traf.
So gingen wir mit einer 2:0 Führung in die Halbzeitpause.
In der 2. Halbzeit verloren unsere HSV-Jungs etwas den Faden,
und mussten den 2:1 Anschlusstreffer hinnehmen.
Aber die HSV-Jungs machten weiter, und gewannen am Ende die
Partie mit 2:1. Glückwunsch, HSV-Jungs !!!!!!
Das D 1-Team freut sich riesig über den Einzug ins Kreispokalviertelfinale.

 

                                        Sabine von Fehrn

 

Kjell(TW)-Samir-Lennart(C)-Guxim-Murad-Saleh(1)-Jesper-Samuel-Shamo-Ahmad-Darios-Jamie(1)

KL 3 02.09.18 Husumer SV SG Leck/Achtrup/Ladelund 11:0

D 1-Team erspielt sich im 1. Spiel ein klasse 11:0 gegen die SG LAL I !!!!!!

Endlich ging die Punktrunde für das D 1-Team
wieder los.
Die HSV-Jungs hatten am 1. Spieltag spielfrei,
und somit ging es am 2. Spieltag gegen die SG LAL I los.
Das D 1-Team war super drauf, und hochmotiviert
den ersten Dreier heute einzufahren.
Verzichten mussten wir heute leider kurzfristig auf Jamie,
sowie Jesper(kranksbedingt) und Murad(verletzungsbedingt).

Doch die HSV-Jungs hatten sich heute einiges vorgenommen,
was Sie besonders in der 1. Halbzeit super umgesetzt haben.
Klasse, Jungs !!!!!
Das D 1-Team führte bis zur 1. Halbzeit mit 7:0.
Die Tore erzielten Samuel(1:0), Tom Leon(2:0),
Saleh(3:0/4:0/5:0/6:0/7:0).
So ging es mit einer deutlichen Führung für die Husumer Jungs
in die Halbzeitpause.

In der 2. Halbzeit routierte Coach Rainer auf einigen
Positionen durch, aber die HSV-Jungs liesen sich nicht
von Ihrem Siegeszug abhalten, und machten weiter.
Shamo war es, der mit seinem Doppelpack die Husumer Führung
auf 9:0 weiter ausbaute.
Den Schlusspunkt setzten dann Samuel zum 10:0, und Saleh
zum 11:0 Endstand.

Klasse, HSV-Jungs !!!!!
Ihr habt heute ein tolles Spiel alle abgeliefert,
und Euch mit dem Platz an der Sonne belohnt !!!!
Super HSV-Jungs !!!!!

 

                                        Sabine von Fehrn

 

Kjell(TW)-Guxim-Samir-Lennart(C)-Shamo(2)-Saleh(6)-Tim-
Dominik-Tom Leon(1)-Darios-Samuel(2)-Ahmad

KL 6 09.09.18 SG LGV Obere Arlau Husumer SV 2:2

Husumer D 1-Team erspielt sich ein 2:2 gegen die SG LGV Obere Arlau !!!!!

Heute stand unser nächstes Spiel gegen die SG LGV Obere
Arlau auf dem Programm.
Gespielt wurde auf dem Kunstrasenplatz in Muschen.
Verzichten mussten wir heute leider auf Jamie.
Die Husumer Jungs kamen gut in die Partie herein,
und erspielten sich nach kurzer Zeit die 1. Torchance,
die Darios sicher im Tor zum 1:0 verwandelte.
Doch die Gastgeber hielten mit den Husumern gut mit.
Doch kurz vor der Halbzeitpause kassierte die SG LGV Obere
Arlau das 0:2.
Das Tor für die Husumer Farben erzielte Samuel.
Dann ging es in die Pause.
Nach der Pause wollten wir da weitermachen, wo wir aufgehört
hatten.
Doch leider mussten Lennart und Jesper verletzungsbedingt
ausgewechselt werden, da Sie beide unglücklich zusammen
gestossen waren.
Kurze Zeit später musste das D 1-Team den 1:2 und 2:2
Ausgleichstreffer hinnehmen.

Hey, HSV-Jungs, bei unseren nächsten Spielen müssen wir mal
wieder richtig Gas geben !!!!!!!! Auf geht`s Husumer Jungs !!!!

 

                                            Sabine von Fehrn

 

Kjell(TW)-Guxim-Samir-Shamo-Lennart(C)-Murad-Saleh-Jesper-
Tom Leon-Dominik-Samuel(1)-Darios(1)-Ahmad

KP-VF 18.09.18 Husumer SV SG Langenhorn/Enge 1:3

Kämpferisches D 1-Team verliert ganz knapp mit 1:3 gegen den Verbandsqualifikanten SG Langenhorn/Enge I !!!!!!

Heute ging es für unser D 1-Team im Kreispokalviertelfinale
gegen die SG Langenhorn/Enge I.
Leider mussten wir heute auf Darios krankbedingt verzichten.
Aber die Mannschaft hatte sich vorgenommen, das Spiel
offen zu gestalten, und gegen zu halten, was dem Team
gut gelang.
Nach 5 Min. schoss Jamie die Husumer zur 1:0 Führung.
Und die Husumer Jungs merkten, das Sie mit den Langenhorner
mithalten konnten.
Leider kassierten die Jungs durch eine Unachtsamkeit nach
einer Ecke das 1:1.
Doch das D 1-Team kämpfte weiter, und liesen zu keinem
Zeitpunkt die Köpfe hängen. Tolle Einstellung, Jungs !!!!
Nach einem Fehler im Aufbauspiel, wo wir in der
Vorwärtsbewegung waren, hatte der Langenhorner Spieler keine
Mühe das 1:2 zu erzielen.
Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause.
Die Husumer hatten in der 2. Halbzeit die Möglichkeit den
2:2 Anschlusstreffer zu erzielen, aber das Runde wollte
nicht ins Eckige.
Und so wie es im Fussball ist, nutzte Langenhorn einen
schnellen Konter zum 1:2 Endstand.

Hey HSV-Jungs,
Ihr habt ein gutes Spiel gegen einen Verbandsqualifikanten
gespielt, und wer weiß, vielleicht treffen wir in der
Kreisliga nochmal aufeinander.
Man merkte uns heute an, das uns der schnelle Darios
fehlte !!!!!!!
Wir hoffen, das er bald wieder in unserem Team dabei
sein kann.
Gute Besserung, Darios vom gesamten D 1-Team !!!!!!!

 

                                      Sabine von Fehrn

 

Kjell(TW)-Dominik-Samir-Lennart(C)-Guxim-Tim-Shamo-Murad-
Saleh-Jesper-Samuel-Ahmad-Jamie(2)

KL 5 22.09.18 Husumer SV TSV Rot Weiß Niebüll 2:2

Spannendes Spiel beschert D 1-Team 1 Pkt. gegen den Tabellenersten TSV RW Niebüll I !!!!!

Heute begrüssten wir im Friesenstation den TSV RW Niebüll I.
Wir mussten heute weiterhin auf Darios(kranksbedingt),
sowie Samuel(private Gründe) verzichten, was schade war.
Die Mannschaft hätte Ihn heute gut gebrauchen können.
So gingen wir ersatzgeschwächt in die Partie.
Da zeigt sich doch wieder, wie wichtig es doch ist,
das man über einen größeren Mannschaftskader verfügt.
Die HSV-Jungs kamen gut in die Partie herein, und Jamie
schoss nach 7 Min. die Husumer Farben mit 1:0 in Front.
Leider kassierte das Team in der 22. Min. den Ausgleichstreffer.
Wiederum, wie in den letzten Spielen waren wir unachtsam
nach einer Ecke, und der Niebüller Spieler konnte zum 1:1
freistehend einköpfen.
Dann ging es in die Halbzeitpause.
In der 2. Halbzeit erhöhte Jamie in der 40 Min. zur 2:1 Führung.
Doch die Niebüller Jungs schossen in der 51 Min. den
Ausgleichstreffer.

Hey HSV-Jungs !!!!
Ihr habt heute ein klasse Spiel abgeliefert. Super, Jungs !!!!
Und wer weiß, wie das Spiel ausgegangen wäre, wenn Samuel,
Darios, und die anderen Jungs dabei gewesen wären ???????
Aber es gibt ja noch ein Rückspiel in Niebüll !!!!
Das D 1-Team freut sich darauf !!!!!!!

 

                                       Sabine von Fehrn

Kjell(TW)-Samir-Guxim-Lennart(C)-Shamo-Samir-Murad-Saleh-
Tim-Tom Leon-Jamie(2)-Ahmad

  21.10.18 Fahrt zum Hamburger SV    

Mit dem HSV D 1-Team auf dem Hamburger Weg ins Volksparkstation !!!!!!!

Auch in diesem Jahr hatte Betreuerin Sabine eine
große Überraschung für das Husumer D 1-Team.
Sie hatte mit Ihrem Team an einem Gewinnspiel
vom Hamburger SV teilgenommen, und prompt 20 Karten
für ein selbst ausgewähltes 2. Liga-Spiel für die
Husumer Mannschaft gewonnen.
Coach Rainer wählte die Partie HSV-Vfl Bochum am
21.10.18 für seine HSV-Jungs aus.

So fuhren wir am Sonntagmorgen mit dem gesamten
D 1-Team und 7 Betreuern mit den Autos Richtung Hamburg.
Pünktlich kamen wir am Volksparkstation an, und wurden
herzlich von den HSV-Mitarbeitern zum Gruppenfoto empfangen.
Danke für's Meeting !!!!!
Anschließend ging es für die Husumer ins
Station (51.953 Zuschauer), wo alle die tolle Atmosphäre
genießen durften.
Einfach eine tolle Stimmung !!!! Live ist eben Live !!!!!!
Pünktlich um 13.30 Uhr wurde das 2. Bundesliga-Spiel
angepfiffen.
Nach 90 Min. endete das Spiel 0:0, aber dieses tolle
Erlebnis werden alle vom D 1-Team noch lange in Erinnerung
behalten.

Auf der Rückfahrt stärkte sich das D 1-Team noch einmal
bei Burger King, bevor es dann wieder Richtung Husum ging.
Es war ein richtig toller Tag mit den HSV-Jungs und den
Betreuern !!!!!!!

 

Ein großes Dankeschön möchte ich auch an
Jlill, Bujar,
Jörg, Arne und Fabian richten,
die uns so toll unterstützt haben,
  sowie für die Hin- und Rückfahrt
der Jungs nach Hamburg.

 

         D  a  n  k  e  !!!!!!

 

                                          Sabine von Fehrn

 

KL 7 28.10.18 Husumer SV SG Langenhorn/Enge 0:3
KL 7
KL 8 03.11.18 SG Rot Blau Lagedeich Husumer SV 1:1

D 1-Team erspielt sich mit viel Glück ein 1:1 !!!!!

Heute stand bei schönem Fussballwetter unser
nächstes Punktspiel an.
Wir waren zu Gast bei unseren Nachbarn von
der SG RB Lagedeich.
Wir gingen ersatzgeschwächt in diese Partie, da unser
Keeper Kjell, Jamie und Samir verletzungsbedingt
passen mussten.
Dafür stand heute erstmals unser Neuzugang Nico
zwischen den Pfosten.
Trotzdem hatte sich das D 1-Team heute vorgenommen,
die ersten 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen.
Hinzu kam, das unsere 3 Neuzugänge Max, Johann und
Nico heute Ihren 1. Einsatz für das Husumer D 1-Team
hatten.

Herzlich Willkommen,
Max, Johann und Nico !!!!

Schön, das Ihr im
D 1-Team seid !!!!

Die Kreisstadtjungs kamen schwer in die Partie herein,
und es lief noch nicht vieles zusammen.
Jamie wurde heute schmerzlich vermisst, denn wir hatten
heute kaum Torchancen.
Glück hatten wir kurz vor der Halbzeit, denn die Lagedeicher
bekamen einen Strafstoss zugesprochen, den Sie nicht
verwandeln konnten.
Trotzdem mussten wir das 0:1 noch vor der Pause hinnehmen.

Nach der Pause versuchten wir den Rückstand weg zu machen,
aber es dauerte bis zur 41. Min., da wurde Samuel im
Strafraum gefoult, und Saleh glich vom Punkt aus zum 1:1.
Der Ausgleichstreffer gab dem D 1-Team Auftrieb, und
Sie kamen besser ins Spiel.
Jetzt erspielten wir uns Chancen zur möglichen 2:1 Führung.
Diese blieb aber leider aus.
Die große Chance zur Führung hatte dann nocheinmal Saleh
nach einem Foul an Ahmad vom Strafstosspunkt aus.
Aber leider ging sein Schuss über's Tor.
Am Ende ging die Partie mit 1:1 aus, und die Kreisstadtjungs
nahmen immerhin noch 1 Pkt. mit nach Hause.

Schön ist es, das unsere 3 Neuzugänge Nico, Johann und Max
von unserem D 1-Team so super aufgenommen worden sind,
und sich pudelwohl bei uns fühlen. Klasse, HSV-Jungs !!!!!

 

                                   Sabine von Fehrn

 

Nico(TW)-Guxim-Lennart-Max-Saleh(C)(1)-Jesper-Samuel-
Murad-Shamo-Johann-Ahmad-Darios

KL 9 11.11.18 Husumer SV SG Mitte NF 2:2
KL 9
KL 1 18.11.18 SG Eider Husumer SV 4:0
KL 1
FS 09.12.18 Hallenturnier des Diekhusen-Fahrstedter FC in Marne 4. Platz
D 1-Team erspielt sich beim gut besetztenHallenturnier einen tollen 4. Platz !!!!

Auch in diesem Jahr wurde unser D 1-Team von unseren
Freunden vom Diekhusen FFC wieder zu Ihrem D 1-Jugend
Hallenturnier in Marne eingeladen.
Über diese Einladung freut sich das ganze Husumer Team
immer besonders. Danke, Tobi, das Du immer an uns denkst !!!EmojiEmojiEmoji

In diesem Jahr war das Turnier sehr gut besetzt, weil gleich
drei Verbandsligisten zugesagt hatten.
Folgende Teams nahmen an dem Turnier teil:

- TuRa Meldorf(Verbandsliga),

- SG Hohenaspe/Oelixdorf/Itzehoe(Verbandliga),

- Heider SV (Verbandsliga),

- Husumer SV (Kreisliga),

- BSC Brunsbüttel (Kreisliga),

- SG Hennstedt/Linden (Kreisliga) und der Gastgeber

- DFFC (Kreisliga).

Im 1. Spiel ging es für die Husumer Jungs gleich gegen
einen Verbandsligisten den Heider SV.
Unsere HSV-Jungs kamen gut in das Turnier herein, und
der Ball lief gut in den eigenen Reihen.
Am Ende gewannen die Kreisstadtjungs die Partie gegen
den Verbandsligisten mit 1:0. Das Tor für die Husumer SV
erzielte Murad.

Das 2. Spiel bestritt das Husumer Team gegen den
BSC Brunsbüttel.
Auch in dieser Partie spielte das D 1-Team guten Fussball,
und gewann die Partie klar mit 2:0. Die Tore schossen Jamie
und Saleh.

In der 3. Partie mussten die Husumer gegen den TuRa Meldorf
(Verbandsliga) ran.
Das Team von Rainer und Sabine konnte gegen den Verbandsligisten
gut mithalten, und ging sogar mit 1:0 durch das Tor von Darios
in Führung.
Doch am Ende verloren die Husumer Ihr 1. Spiel in diesem Turnier
mit 1:3.

In der nächsten Partie ging es dann gegen den Gastgeber, den
Diekhusen FFC ran.
Das Spiel war sehr ausgeglichen, doch die Husumer verloren
kurz vor Schluss die Partie etwas unglücklich mit 0:1.

Im vorletzten Spiel ging es für die Husumer Jungs gegen die
SG Hennstedt/Linden.
Diese Partie entschieden die Kreisstadtjungs mit 1:0 für sich.
Das Tor erzielte Samir.

Im letzten Spiel musste das D 1-Team gegen den Verbandsligisten
SG Hohenaspe/Oelixdorf/Itzehoe ran, und diese Partie verloren
die Husumer klar mit 0:3.
Am Ende wurde die TuRa Meldorf Turniersieger.

 

1. TuRa Meldorf mit 16 Pkt. (11:1 T.),

2. SG Hohenaspe/Oelixd./Itzeh. mit 15 Pkt. (13:2 T.),

3. Diekhusen FFC mit 9 Pkt. (3:2 T.),

4. Husumer SV mit 9 Pkt. (5:7 T.),

5. Heider SV mit 5 Pkt. (2:5 T.),

6. BSC Brunsbüttel mit 5 Pkt. (3:9 T.) und

7. SG Hennstedt/Linden mit 0 Pkt. (2:13 T.)

Hey HSV-Jungs !!!!

Für das 1. Hallenturnier mit starken Teams(3 Verbandligisten)
habt Ihr Euch heute richtig toll präsentiert, und einen
verdienten 4. Platz erspielt. Super, Jungs !!!!!!!

Wir freuen uns schon auf die nächsten Turniere mit Euch !!!!!   EmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmoji

 

                                       Sabine von Fehrn

FS 06.01.19 eigenes Hallenturnier in der Jahnsporthalle 3./8. Platz
Zahlreiche, begeisterte Zuschauer erlebten ein tolles, spannendes D 1-Spektakel der Husumer SV in der Jahnsporthalle !!!!!!!!

Am 1. Wochenende im neuen Jahr stand unser gut organisiertes
D 1-Turnier in der Jahnsporthalle auf dem Programm.
Das gesamte D 1-Team freute sich riesig auf das Turnier.
Gemeldet und angetreten waren folgende Teams:
- Verbandsligist : SV Frisia 03 Risum Lindholm,
- unsere Freunde und Tabellenf?hrer der Kreisliga Westk?ste:
  Diekhusen Fahrstedter FC,
- Tabellenf?hrer der Kreisliga SL-FL: FC Tarp Oeversee,
  und aus der Kreisliga NF waren dabei:
- SG Mitte NF,
- Rot Blau Lagedeich,
  und der Tabellenf?hrer aus der Kreisklasse A :
- SG Eiderstedt.

Unser HSV-Kader bestand aus 16 Spielern, so da? wir
2 nahezu gleich starke Teams ins Rennen schickten.
- Husumer SV Team Wei?: Nico, Max, Dominik, Murad, Shamo,
                        Johann und Ahmad und
- Husumer SV Team Rot : Kjell, Lennart, Samir, Saleh,
                        Jesper, Tim und Jamie

P?nktlich um 11:00 Uhr begann der Budenzauber der
Husumer SV in der Husumer Jahnsporthalle, die mit
zahlreichen Zuschauern und Fans sehr gut besucht war.EmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmoji
Gespielt wurde in einer einfachen Punktrunde, Jeder gegen
Jeden, mit 4 Feldspielern und 1 Torwart.
Unterst?tzt wurden wir von unseren 3 Schiri's:
Martin Bahnsen, Omar Tamarow und Fereg Algin.
Die Turnierleitung ?bernahmen J?rg Schr?der und Betreuerin
Sabine.

Das Auftaktspiel bestritt der Gastgeber Husumer SV Wei?,
die von Coach Rainer betreut wurden, gegen Husumer SV Rot,
wo Co-Trainer Fabian Hansen das Sagen hatte.
Dieses Spiel ging leistungsgerecht mit 1:1 aus.
Der Anfang war gemacht.
Wenn wir von jedem Spiel berichten m?ssten, das w?rde
hier den Rahmen sprengen, deshalb halten wir uns
heute kurz.
Anmerken m?chten wir nur:
Es waren heute tolle und spannende, aber auch torreiche
Spiele zu sehen.
Insgesamt fielen in den 28 fairen Spielen: 78 Tore !!!!!
Am Ende fiel die Entscheidung f?r's Treppchen von den
Punkten her recht eng aus.

 

1.  Verbandsligist SV Frisia 03 Risum Lindholm:    16 Pkt.

2.  FC Tarp Oeversee                          :    15 Pkt.

3.  Husumer SV Team Rot                       :    12 Pkt.

4.  Diekhusen Fahrstedter FC                  :    10 Pkt.

5.  SG Mitte NF                               :    10 Pkt.

6.  Rot Blau Lagedeich                        :     7 Pkt.

7.  SG Eiderstedt                             :     7 Pkt.

8.  Husumer SV Team Wei?                      :     1 Pkt.

Vielleicht w?re noch eine bessere Platzierung drinne gewesen,
wenn wir nicht nach dem Er?ffnungsspiel im Team Rot
verletzungsbedingt auf Samir verzichten mussten, und im
Team Wei? kranksbedingt auf Murad.

Am Schluss gewann jedes Team einen Spielball und eine
Naschibox.
Am Turnierende gratulierten uns die gegnerischen Trainer
und Betreuer zu einem sehr gut gelungenden und sehr gut
besetzten Turnier, was super bei allen ankam.
EmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmoji
Wiederholung garantiert !!!!!!!!!!!!

Vielen Dank an Co-Trainer Fabian, das Du das Husumer Team
Rot so super betreut und eingestellt hast !!!!!!!
Auch an besonderes Dankesch?n m?chten wir an die Vereinswirtin
Rita vom TSV Husum 1875 richten, die f?r uns die gesamte
Bewirtung f?r das leibliche Wohl gesorgt hat. Danke, Rita !!!!!
Au?erdem m?chten wir uns auch bei J?rg, der die Turnierleitung
so klasse gemacht hat, sowie an die Schiri's Martin, Omar
und Fereg, die Ihre Aufgabe sehr gut gemacht haben.

D A N K E,
           D A N K E,
                     D A N K E
                                
                                          f?r ein
                                           rundum gelungendes
                                            geiles Turnier !!!!!!

 

Das gesamte D 1-Team freut sich schon auf die n?chsten
Hallenturniere.

 

 

                                  Sabine & Rainer von Fehrn

FS 13.01.19 Hallenturnier der JSG Mitte NF 3. Platz
D 1-Team verpasst ganz knapp den 2. Platz beim gut besetzten Turnier !!!!!!!!!

Heute ging es für das D 1-Team Richtung Norden zum
Turnier der JSG Mitte NF.
Wir freuten uns auf das Turnier, und wollten an die
guten Leistungen vom eigenen Turnier vom letzten
Wochenende anknüpfen.

Eingeladen hatte der Gastgeber zwei Verbandsligisten:
SV Frisa 03 Risum Lindholm und den Heider SV,
sowie die Kreisligisten: SG RB Lagedeich, TSV RW Niebüll,
Husumer SV und die JSG Mitte NF, die zwei Teams (Team A
und Team B) stellten.

Zum Auftakt hatten es die Kreisstadtjungs mit dem
TSV RW Niebüll zu tun.
Das D 1-Team kam gut in das Turnier herein, und gewann
am Ende klar mit 3:0.
Die Tore erzielten: Ahmad, Guxim und Jamie.
Im 2. Spiel trafen die HSV-Jungs auf die Verbandsligisten
aus Lindholm.
Dieses Spiel verloren die Husumer mit 0:2.
Kurze Zeit später mussten die HSV-Jungs gegen die
SG RB Lagedeich ran.
Diese Partie entschieden die Husumer klar mit 2:0 für sich.
Die Tore schossen Saleh und Darios.
Im 4. Spiel ging es gegen das Team A des Gastgebers.
Dieses Spiel verlor das D 1-Team unglücklich Sekunden
vor Schluss mit 0:1. Das war eben Pech !!!!!!EmojiEmojiEmojiEmoji
Im vorletzten Spiel wartete der Verbandsligist der
Heider SV auf die Husumer.
Die Kreisstadtjungs gewannen am Ende die Partie
mit 1:0.
Das Tor für die HSV erzielte Ahmad.
Der letzte Gegner im Turnier für die Husumer war das
Team B der JSG Mitte NF.
Diese Partie gewannen die Kreisstadtjungs klar und
deutlich mit 4:1.
Die Tore erzielten Jamie, Ahmad, Shamo und Darios.

Am Turnierende erspielte sich das Husumer Team einen
tollen 3. Platz(punktgleich mit dem 2., und nur 2 Pkt.
hinter dem Turniersieger SV Frisia 03 Risum Lindholm.
Den HSV-Jungs fehlte zu Platz 2 nur 1 Tor !!!!!EmojiEmojiEmoji
Trotzdem ein tolles Ergebnis, HSV-Jungs !!!!!!!

Das Endergebnis des D-Turniers:

1. SV Frisia 03 Risum Lindholm:      13:2  T. / 14 Pkt.
2. JSG Mitte NF/Team A        :       8:1  T. / 12 Pkt.
3. Husumer SV                 :      10:4  T. / 12 Pkt.
4. TSV RW Niebüll             :       4:5  T. /  8 Pkt.
5. Heider SV                  :       3:4  T. /  7 Pkt.
6. SG RB Lagedeich            :      3:14  T. /  3 Pkt.
7. JSG Mitte NF/Team B        :      2:12  T. /  3 Pkt.

Am Ende gewann jedes Team einen Futsalball und Naschi.

 

Hey HSV-Jungs !!!!

Ihr habt heute ein gutes Turnier gespielt, und nur
ganz knapp den 2. Platz verpasst.
Weiter so !!!!!!!!!!
Die nächsten Herausforderungen warten schon auf Euch
am kommenden Wochenende .
Dann steht schon das nächste Turnier auf dem Programm.
Wir freuen uns schon riesig auf die nächsten Spiele
beim FC Tarp Oeversee, wo wir hoffentlich wieder auf
andere Teams aus anderen Kreisen treffen, worauf das
gesamte D 1-Team sich immer wieder freut.

 

                                        Sabine von Fehrn

FS 19.01.19 Hallenturnier des FC Tarp Oeversee 4. Platz
D 1-Team erspielt sich den 4. Platz !!!!!!!!

Diese Woche ging es für unser D 1-Team in die Flensburger
Ecke zum Hallenturnier des FC Tarp Oeversee.

Folgende Teams hatte der Gastgeber eingeladen:

- LGV Obere Arlau,
- Husumer SV,
- SG Langenhorn Enge Sande,
- TSV Nordmark Satrup,
- FC Sörup-Sterup und
- der Gastgeber FC Tarp Oeversee.

Gespielt wurde in einer einfachen Punktrunde mit einer
Spielzeit von 12 Min., mit Rundumbande hinter'm Tor,
auf 9 Meter Tore und 4 Feldspieler und 1 Torwart.

Pünktlich um 14.00 Uhr begann das Turnier, und das
Husumer Team durfte das Eröffnungsspiel gegen den
Gastgeber bestreiten.
Das D 1-Team kam nicht so gut ins Spiel herein, und
lag schnell mit 0:3 zurück.
Grund dafür war, das wir mit der Rundumbande nicht
so gut zurecht kamen, und der FC Tarp Oeversee
in dieser Halle die Tricks mit der Bande voll ausnutzte.
Doch die Kreisstadtjungs liesen nicht die Köpfe hängen,
und kämpften sich in die Partie herein.
Saleh war derjenige, der den Anschlusstreffer zum 1:3
verkürzte.
Kurze Zeit später erzielte Ahmad das 2:3.
Es wurde nocheinmal spannend.
Das Husumer Team hatte Chancen zum Ausgleich,
aber der Ball wollte einfach nicht ins Tor.
So endete die Partie mit einer knappen Niederlage.
In dem 2. Spiel mussten die Kreisstadtjungs gegen den
TSV Nordmark Satrup ran.
Das Tor der Satruper war wie vernagelt, mit einem großen
stämmingen Keeper, der jeden unserer Schüsse parierte.
Da fehlte heute das quäntchen Glück, aber das hatten
die Satruper.
So endete die Partie klar mit 3:0 für die Satruper.
Im 3. Spiel ging es gegen die LGV Obere Arlau.
Das D 1-Team spielte tollen Fussball, wir hatten uns mit
der Rundumbande angefreundet, und zogen diese mit ins
Spiel hinein.
Die HSV-Jungs gewannen klar und deutlich mit 3:1.
Die Tore erzielten Ahmad(2x) und Murad.
Der Knoten war geplatzt, und das Husumer Team wollte
jetzt mehr.
Das 4. Spiel bestritten die Kreisstadtjungs gegen den
FC Sörup-Sterup.
Wir knüpften da an, wo wir im Oberen Arlau Spiel
aufgehört hatten.
Wir liesen den Ball gut in den eigenen Reihen laufen,
und führten bis 2 Min. vor Schluss mit 2:0.
Die Tore schossen Lennart und Saleh.
Es sah nach einem sicheren Sieg aus, aber die Söruper
verkürzten nocheinmal auf 2:1.
Durch eine Fehlentscheidung des Schiris 10 Sek. vor
Schluss bekamen die Söruper einen 9 Meter, die die
Söruper Eltern energisch forderten zugesprochen.
Klare Fehlentscheidung, aber alles protestieren half
nichts, inzwischen war die Zeit abgelaufen,
aber der 9 Meter brachte uns um den Sieg.
Schade, sonst wäre heute noch mehr drinne gewesen !!!!!!
Aber so ist eben Fussball !!!!!!!!EmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmoji
Im letzten Spiel ging es gegen die SG Langenhorn Enge Sande.
Durch die Ergebnisse der anderen Teams bot sich die
Möglichkeit mit einem Sieg noch den 3. Platz zu erreichen.
Die HSV-Jungs fingen gut an, und führten durch die Tore
von Lennart und Darios schnell mit 2:0.
Im Verlaufe des Spiels merkte man, das dieses Spielfeld
mit Bande hinter'm Tor doch recht kräfteraubend war,
und so kamen die Langenhorner doch noch zum 2:2.
Die stärkste Mannschaft am heutigen Tage war der
Gastgeber, der seinen Heimvorteil klar ausnutzte.
(5 Spiele/5 Siege/15 Pkt.).
Danach klaffte punktemäßig ein großes Loch.
Der 2. und 3. folgte mit jew. 8 Pkt..
Das Husumer Team platzierte sich auf den 4. Platz(5 Pkt.),
und war somit das beste nordfriesche Team. Super Jungs !!!!!
Gefolgt von der SG Langenhorn Enge Sande mit 4 Pkt., und
Schlusslicht wurde die LGV Obere Arlau mit 1 Pkt.

Abschlusstabelle:

1. FC Tarp Oeversee              17: 8          15   Pkt.
2. FC Sörup-Sterup               12: 8           8   Pkt.
3. TSV Nordmark Satrup           10: 7           8   Pkt.
4. Husumer SV                     9:11           5   Pkt.
5. SG Langenhorn Enge Sande      12:10           4   Pkt.
6. LGV Obere Arlau                8:22           1   Pkt.

 

Hey HSV-Jungs !!!!!!!!

Ihr habt nach einfänglichen Schwierigkeiten mit der Bande
hinter'm Tor heute richtig guten Fussball gespielt,
und Euch toll präsentiert. EmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmoji

Ein ganz großes Lob möchten wir auch an unseren Co-Trainer
Fabian richten, der das Team super betreut, und gut
eingestellt hat.
Danke, Fabian !!!!!! Du bist ein Riesengewinn für unser D 1-Team.
Wir sind megafroh, das wir Dich in unserem Team haben !!!!

Unser D 1-Team freut sich Woche für Woche, das Sie die
Möglichkeit bekommen, sich mit anderen Teams aus anderen
Kreisen in den Turnieren zu messen.

Und nächste Woche geht's für unsere HSV-Jungs zum
Hallenturnier zur SG Westerdöfft nach Büsum.
Wir freuen uns riesig darauf !!!!!!!!!!!!!!!

 

Shamo(TW)-Lennart-Saleh(C)-Murad-Darios-Tim-Guxim-Ahmad

 

                              Sabine & Rainer von Fehrn

FS 27.01.19 Hallenturnier der SG Westerdöfft 1. Platz
Klasse, D 1-Team erspielt sich den 1. Platz bei der SG Westerdöfft !!!!!!

Heute ging es für unser D 1-Team Richtung Dithmarschen
zur SG Westerdöfft.
Die Kreisstadtjungs waren super darauf, und freuten
sich riesig auf das heutige Turnier.

Folgende Teams hatte die SG Westerdöfft eingeladen:

- SG Eider 06,
- Husumer SV,
- Heider SV,
- SG Mitteldithmarschen,
- IF Tönning,
- SG Westerdöfft blau und
- SG Westerdöfft rot.

Gespielt wurde in einer einfachen Punktrunde mit einer
Spielzeit von 10 Min., mit Bande auf 5 Meter Tore
und 4 Feldspieler und 1 Torwart.

Im 1. Spiel mussten die Kreisstadtjungs gegen die
SG Westerdöfft rot ran.
Das Team von Rainer, Fabian und Sabine erwischten
einen guten Start ins Turnier, und Jamie und Darios
schossen die Husumer Farben nach kurzer Zeit mit 2:0
in Führung.
Doch das Team von der SG Westerdöfft rot verkürzte
auf 2:1.
Doch die Husumer spielten weiterhin guten Fussball,
und Saleh erhöhte auf 3:1. Dies war dann der Endstand.
Das war Einstand nach Maß.
Im 2. Spiel ging es für das D 1-Team gegen den Verbandsligisten
Heider SV.
Die Kreisstadtjungs erspielten sich Möglichkeiten, und Murad
nutzte seine Chance, und schoss die Husumer mit 1:0
in Führung. Doch die Heider schossen das 1:1.
Die Kreisstadtjungs liesen nicht beeindrucken, und spielten
weiter nach vorne, und wiederum Murad war es, der das
D 1-Team zum vielumjubelten 2:1 Siegtreffer schoss.
Der 2. Sieg für das HSV-Team war eingefahren !!!!!
Der nächste Gegner der Husumer war die SG Eider 06.
Leider gerieten die Husumer mit 0:1 in Rückstand.
Aber das D 1-Team machte die Partie nocheinmal spannend,
kämpfte und Jamie schoss den Ausgleichstreffer zum 1:1.
Doch die Husumer hatten leider das Pech, und mussten
kurz vor Schluss das 1:2 hinnehmen.
Im 4. Spiel ging es gegen den Gastgeber SG Westerdöfft
blau.
Die HSV-Jungs spielten klasse Fussball, und gewannen
am Ende mit 1:0.
Das Tor für die Husumer Farben schoss Jamie.
Nachdem die SG Eider 06 gegen den Heider SV mit 1:2
verloren hatte, war das Husumer D 1-Team wieder voll
im Rennen.
Im vorletzten Spiel ging es für die Kreisstadtjungs
gegen die SG Mitteldithmarschen.
Darios war derjenige, der die Husumer Farben mit 1:0
in Front schoss.
Doch die Kreisstadtjungs mussten das 1:1 hinnehmen.
Aber die Husumer Jungs kämpften weiter, und wurden
mit dem vielumjubelten 2:1 belohnt.
Das Tor erzielte Jamie.
Durch diesen wichtigen Sieg erspielte sich das D 1-Team
eine gute Ausgangsposition.
Im letzten Spiel ging es gegen das Team von IF Tönning,
die bis dahin noch keinen Sieg bzw. Tor in diesem Turnier
erzielt hatten.
Für unser D 1-Team war es nun wichtig, die Tordifferenz
möglichst hoch zu halten (jedes Tor kann entscheiden !!!).
Und die Husumer legten los gegen die völlig überforderten
Tönninger, und schossen diese im Minutentakt mit 11:0
vom Platz.
Die Tore erzielten: Saleh(2x), Lennart(1x), Shamo(3x),
Jamie(2x), Murad(2x), Johann(1x).
Somit hatte das D 1-Team von Rainer, Fabian und Sabine
ihre Hausaufgaben gemacht.
Jetzt mussten die Husumer Jungs abwarten, wie die
Partie SG Eider 06 gegen die SG Westerdöfft blau ausging.
Dieses Spiel endete mit 1:0 für die SG Eider 06, was
für die Husumer am Ende reichte, und Sie sich den
1. Platz in diesem Turnier erspielten.
Die Freude beim gesamten D 1-Team war riesig !!!!!
Klasse, HSV-Jungs !!!!!

Abschlusstabelle:

1. Husumer SV           20: 5                15 Pkt.
2. SG Eider 06          17: 4                15 Pkt.
3. Heider SV            15: 3                15 Pkt.
4. SG Westerd. blau     12: 3                 9 Pkt.
5. SG Westerd. rot      11: 7                 6 Pkt.
6. SG Mitteldithm.       8:17                 3 Pkt.
7. IF Tönning            0:43                 0 Pkt.

Hey HSV-Jungs !!!!!!

Ihr habt ein klasse Turnier gespielt,EmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmoji
und Euch als Team toll präsentiert !!!!
Wir sind megastolz auf Euch !!!!!!

 

Nächste Woche geht es für das D 1-Team zum größten
Hallenturnier in Schleswig-Holstein zum Markant Cup 2019
nach Eckernförde.
Dort erwarten die HSV-Jungs unter anderem Teams aus ganz
Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen.

Wir freuen uns riesig auf dieses besondere Evert mit Euch !!!!!!

 

                                        Sabine von Fehrn

 

Kjell(TW)-Lennart-Shamo-Saleh(C)-Murad-Darios-Nico-
Johann-Jamie

FS 02.02.19 Markant Cup 2019 des Eckernförder SV 15. Platz
D 1-Team bekommt die Möglichkeit sich mit vielen Verbandsligisten aus ganz Schleswig-Holstein und aus Hamburg zu messen !!!!!!!!

Am Samstag stand für unser D 1-Team das große Event
auf dem Programm.
Betreuerin Sabine hatte für unsere Kreisstadtjungs einen
der 18 begehrten Plätze für das größte Hallenturnier
Schleswig-Holstein den Markant Cup 2019 ergattert.

Gutgelaunt und voller Vorfreude machten wir uns samt
Eltern auf den Weg Richtung Eckernförde.
Verzichten mussten wir heute auf unseren Stammkeeper
Kjell(Regionalmeisterschaft im Kegeln).
Aber mit Shamo hatten wir heute einen guten Vertreter
im Tor.
Gespielt wurde in 3 Gruppen a` 6 Teams in 3 Großsporthallen
mit 10 Min. Spielzeit auf 5 Meter Tore mit 4 Feldspieler
und 1 Torwart.

Die Auslosung ergab folgende Gruppen:

In Gruppe A waren: KSV Holstein Kiel, Husumer SV, TSV Klausdorf,
                   Eckernförder SV weiß, SG Schleswig
                   und PSV Union Neumünster.

In Gruppe B waren: SC Itzehoe, Kaltenkirchener TS,
                   TSV Büdelsdorf, TSV Hattstedt, VfB Lübeck
                   und Eckernförder SV blau.

In Gruppe C waren: SC Weiche Flensburg 08, VfR Neumünster,
                   SV Lurup-Hamburg, MTV Dänischenhagen,
                   Eckernförder SV schwarz und
                   SC Buntekuh Lübeck.

Das Husumer Team war als einziger Kreisligist in das
Turnier gestartet, weil alle anderen Teams in der Verbandsliga
spielen.
Die Kreisstadtjungs hatten sich vorgenommen, sich als Team
der Husumer SV gut zu präsentieren, und sich gut zu verkaufen,
was in dem 1. Spiel noch nicht so gut gelang,
aber von Spiel zu Spiel immer besser wurde.

Das 1. Spiel mussten die Husumer gegen die stärkste Mannschaft
des Gastgebers Eckernförder SV weiß (5. im Turnier) bestreiten.
Diese Partie verloren die HSV-Jungs klar mit 0:4, weil hier
im Turnier kleine Fehler gleich bestraft wurden.
Im 2. Spiel mussten die Kreisstadtjungs gegen die
PSV Union Neumünster ran.
Die Husumer konnten gut mithalten, und Darios erzielte den
Ausgleichstreffer zum 1:1.
Saleh schoss uns sogar mit 2:1 in Führung.
Doch leider mussten wir das 2:2 kurz vor Schluss hinnehmen.
Aber die HSV-Jungs hatten den 1. Punkt in diesem gut besetzten
Turnier erspielt.
In den 3. Spiel ging es für das D 1-Team gegen den TSV Klausdorf
(7. im Turnier), wo unsere Fehler prompt bestraft wurden.
Diese Partie verloren wir klar mit 0:4.
Doch aus solchen Spielen gegen den Eckernförder SV weiß und
den TSV Klausdorf kann unser D 1-Team nur raus lernen,
was sich auch im 4. Spiel gegen den KSV Holstein Kiel
(6. im Turnier) zeigte.
Zwar verloren wir das Spiel gegen die Kieler auch, aber die
Kreisstadtjungs zeigten ein fehlerfreies Spiel, und machten
vieles besser. Super HSV-Jungs !!!!!
Wir verloren die Partie knapp mit 2:3. Die Tore schossen
Jamie und Darios.
Das letzte Spiel musste das D 1-Team gegen die SG Schleswig
(10. im Turnier) ran.
Dieses Spiel verloren die HSV-Jungs mit 1:3. Das Tor erzielte
Jamie.
Leider blieb es bei diesem 1 Pkt. in der Vorrunde, aber
durch die bessere Tordifferenz erzielten wir den 5. Platz.

Nun ging es für uns in die Platzierungsrunde.

Dort trafen die HSV-Jungs auf folgende Teams:
Eckernförder SV schwarz, PSV Union Neumünster, Eckernförder
SV blau und den SC Buntekuh Lübeck.
In der Platzierungsrunde blieben die HSV-Jungs ungeschlagen.
Die Kreisstadtjungs gewannen gegen den Eckernförder SV schwarz
mit 1:0. Das Tor erzielte Jamie.
Gegen den PSV Union Neumünster spielten die Husumer 2:2.
Zweifacher Torschütze in dieser Partie war Saleh.
Im vorletzten Spiel ging es für das HSV-Team gegen den
Eckernförder SV blau.
Die Husumer gewannen diese Partie klar mit 3:1.
Die Tore erzielten Lennart, Murad und Jamie.
Im letzten Spiel trafen wir auf den SC Buntekuh Lübeck,
wo es keinen Sieger gab, das Spiel endete 2:2.
Hier erzielte Saleh seinen zweiten Doppelpack mit
2 schönen Toren.

Heute hatten wir bei diesem stark besetzten Turnier
mit den vorderen Plätzen nichts zu tun, aber wir sind
sehr zufrieden mit dem Auftreten und der Einstellung des
D 1-Teams, und freuen uns über das gute Abschneiden als
einzigster Kreisligist in diesem reinen Verbandsligaturnier.

Super, HSV-Jungs !!!!!!

Ihr habt Euch gut präsentiert,
und wir können als Team eine
Menge aus solchen Turnieren
mit nach Hause nehmen.

Turniersieger wurde der SV Lurup-Hamburg, die sich im
Finale gegen den VfR Neumünster mit 2:1 durchsetzte.
Spiel um Platz 3 entschied der SC Weiche Flensburg 08 gegen
den SC Itzehoe mit 3:0 für sich.

Und die weiteren Platzierungen:
5.  Eckernförder SV weiß
6.  KSV Holstein Kiel
7.  TSV Klausdorf
8.  Kaltenkirchener TS
9.  VfB Lübeck
10. SG Schleswig
11. TSV Büdelsdorf
12. TSV Hattstedt
13. MTV Dänischenhagen
14. SC Buntekuh Lübeck
15. Husumer SV
16. PSV Union Neumünster
17. Eckernförder SV blau
18. Eckernförder SV schwarz

Hey HSV-Jungs !!!!!!!!

Ihr habt als Team tolle Spiele abgeliefert,
aber uns wurde
in einigen Spielen auch aufgezeigt,
woran wir noch dran
arbeiten müssen,
      um noch besser zu werden !!!!EmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmoji

Deshalb nehmen wir immer wieder gerne solche stark besetzten
Turniere an, um uns mit den Mannschaften dort zu messen.

Auch ein großes Lob möchte ich an unseren Co-Trainer Fabian
richten, der unsere HSV-Jungs so super betreut,
und wieder gut eingestellt hat.

              D A N K E, Fabian !!!!!!

 

Shamo(TW)-Lennart-Saleh(C)-Murad-Darios-Ahmad-Jamie

                                       
                                        Sabine von Fehrn

HKM 16.02.19 Futsalkreismeisterschaften Vorrunde in Friedrichstadt 3. Platz
Hier geht es zum Spielplan der Vorrunde
Super, D 1-Team erreicht die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft !!!!!

Heute ging es für die Husumer Kreisstadtjungs zur Vorrunde
der Hallenkreismeisterschaft nach Friedrichstadt.
Unser Ziel war es sich für die Endrunde der HKM
zu qualifizieren.

Die Husumer SV spielte in der Gruppe 1 mit folgenden Teams:
SG Eiderstedt, SG Eider 06, JSG Mitte NF, TSV Hattstedt,
SG RB Lagedeich, 1. FC Wittbek und die Husumer SV.
Gespielt wurde Jeder gegen Jeden mit einer Spielzeit
von 10 Min. auf 3-Meter Tore.

Das 1. Spiel mussten die HSV-Jungs gegen die SG Eiderstedt
ran.
Diese Partie endete 0:0.
Im 2. Spiel hatten die Kreisstadtjungs den 1. FC Wittbek
als Gegner, und das HSV-Team gewann das Spiel klar mit 2:0.
Den Doppelpack erzielte Saleh.
Der nächste Gegner der Husumer war die SG RB Lagedeich.
Auch diese Partie ging an das D 1-Team mit 1:0.
Das Tor erzielte Saleh.
In dem 4. Spiel ging es für die Kreisstadtjungs gegen den
TSV Hattstedt.
Ein ganz großes Lob an die HSV-Jungs:
Ihr habt diese Partie lange ausgeglichen gestaltet, und
leider kurz vor Schluss etwas unglücklich das 0:2 kassiert.
Aber Ihr habt als Team gegen den Verbandsligisten ein
klasse Spiel abgeliefert !!!!!EmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmoji
Im vorletzten Spiel spielten die HSV-Jungs gegen
die SG Eider 06.
Und die Husumer lieferten ein weiteres gutes Spiel ab,
und gingen sogar mit 1:0 in Führung.
Wieder war es Saleh, der die Husumer Farben in Führung schoss.
Doch die SG Eider 06 erzielte kurze Zeit später das 1:1.
Durch die Ergebnisse der anderen Teams waren die Husumer
vor Ihrem letzten Spiel als Drittplatzierter schon für
die Endrunde der HKM qualifiziert.
Aber auch in der letzten Partie gegen die JSG Mitte NF
wollten die HSV-Jungs noch einmal alles geben.
Diese Spiel endete 0:0.

Am Ende standen die Teams der Gruppe 1 und 2 für die
Endrunde der HKM 2019 in Viöl fest.
Folgende Teams dürfen am kommenden Sonntag um den Pokal
mitspielen: SV Frisia 03 Risum-Lindholm, SG Eider 06,
Husumer SV, LGV Obere Arlau, TSV Hattstedt und
die SG Langenhorn/Enge-Sande.

 

Hey HSV-Jungs !!!!!!!!!!

Ihr habt es in die Endrunde geschafft,
und auch gemerkt,
das Ihr als Team gegen Jeden mithalten könnt.
Klasse, Jungs !!!!!!EmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmojiEmoji

 

                                        Sabine von Fehrn

 

Kjell(TW)-Shamo-Lennart-Murad-Saleh(C)-Jesper-Darios-Ahmad

HKM 24.02.19 Futsalkreismeisterschaften Endrunde in Viöl 5. Platz
Ersatzgeschwächtes D 1-Team erspielt sich einen guten 5. Platz !!!!!!!

Heute ging es in die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft
in Viöl.
Das D 1-Team freute sich riesig, das Sie sich unter die
letzten 6 Teams im Kreis Nordfriesland qualifiziert hatten.
Dieses ist schon ein Riesenerfolg für die gesamte HSV-Mannschaft.
Leider mussten wir heute auf einige HSV-Jungs verzichten:
Stammkeeper Kjell(Schulskifahrt/Österreich) und
Murad (krankheitsbedingt).
Hinzu kam noch das Shamo (Ersatzkeeper) auch angeschlagen
war, und nicht im Tor spielen konnte.

So mussten wir heute improvisieren, so das Darios im
1. Spiel gegen den Verbandsligisten SV Frisa 03 Risum Lindholm ins Tor ging.
Die HSV-Jungs kamen gut ins Turnier herein, erspielten
sich gute Möglichkeiten, die aber vom Lindholmer Keeper
gut pariert wurden.
Diese Partie verloren die Husumer ganz knapp mit 0:1.
Vor dem 2. Spiel haben wir dann noch einmal eine Änderung
im Tor vorgenommen. Ahmad ging für uns ins Tor, und so das
Darios für's Feld eingesetzt werden konnte.
Mit dieser Veränderung ging es dann gegen die SG Eider 06,
und diese Partie endete mit einem 0:0.
Im nächsten Spiel musste das D 1-Team gegen die
SG Langenhorn/Enge ran.
Die Husumer Kreisstadtjungs verloren diese Partie auch
ganz knapp mit 0:1.
Der nächste Gegner der Kreisstadtjungs war die SG LGV Obere
Arlau.
Diese Partie gewann das D 1-Team klar mit 5:0.
Die Tore für die Husumer Farben erzielten Jamie(1:0),
Saleh(2:0/3:0),Darios(4:0) und wiederum Jamie(5:0).
Im letzten Spiel ging es für die Husumer Jungs gegen den
Verbandsligisten TSV Hattstedt.
Der Verbandsligist führte klar mit 3:0, und die Hattstedter
hatten das Spiel wohl schon abgehakt, da kam der Husumer SV
noch einmal zurück in die Partie, und machte es nochmal
richtig spannend, denn Jamie und Saleh erzielten die
Anschlusstreffer zum 1:3 und 2:3.
Wäre das Spiel noch 1 Min. länger gegangen, dann hätte
das D 1-Team sicherlich noch das 3:3 erzielen können,
da der Verbandsligist TSV Hattstedt in der Schlussphase
von der Rolle war.

Klasse und kämpferische Einstellung von Euch,
HSV-Jungs !!!!
Ihr habt ein super Spiel abgeliefert !!!

Am Ende wurde der Verbandsligist TSV Hattstedt Hallenkreismeister
mit 13 Punkte. Dicht gefolgt vom Verbandsligisten
SV Frisa 03 Risum Lindholm mit 10 Pkt.,
3. SG Langenhorn/Enge mit 7 Pkt., 4. SG Eider 06 mit 5 Pkt.,
5. Husumer SV mit 4 Pkt. und 6. SG LGV Obere Arlau mit 2 Pkt..

Hey HSV-Jungs !!!!!!!!!!
Ihr habt heute unter diesen Bedingungen
gute Spiele abgeliefert,
und könnt auch mit den Verbandsligisten gut
mithalten.
Wir sind megastolz auf unser D 1-Team !!!!!!!

Mit der heutigen Endrunde der HKM ist für uns die Hallensaison
beendet, und wir konzentrieren uns auf die Freiluftsaison,
die wir am Wochenende mit einem Freundschaftsspiel gegen
den Diekhusen/Fahrstedter FC eröffnen möchten.
Wir freuen uns riesig darauf !!!!!

                                      Sabine von Fehrn

 

Darios(TW)-Ahmad(TW)-Lennart-Shamo-Saleh-Guxim-Jamie

Test 17.03.19 IF Stjernen Flensborg Husumer SV  
x
KL 4 24.03.19 TSV Süderlügum Husumer SV  
KL 4
KL 12 24.03.19 SG Leck/Achtrup/Ladelund Husumer SV ./.
Die SG Leck/Achtrup/Ladelund hat im Oktober 2018 ihre Mannschaft vom Spielbetrieb zurück gezogen
KL 5 31.03.19 Husumer SV TSV Süderlügum  
KL 13
KL 14 28.04.19 TSV Rot Weiß Niebüll Husumer SV  
Inhalt 6
KL 15 05.05.19 Husumer SV SG LGV Obere Arlau  
Inhalt 7
KL 16 11.05.19 SG Langenhorn/Enge Husumer SV  
KL 16
KL 10 15.05.19 Husumer SV SG Eider  
KL 10
KL 17 19.05.19 Husumer SV SG Rot Blau Lagedeich  
Inhalt 8
KL 18 24.05.19 SG Mitte NF Husumer SV  
KL 18
FS 25.05.19 McDonalds Cup 2019 bei SV Frisia 03 Risum-Lindholm  
 
 
 
 
 
FS 01.06.19 D1-Jugendturnier der SG Hohenaspe / Oelixdorf / Itzehoe  
 
 
 
 
 
FS 10.06.19 D1-Pfingstturnier des BSC Brunsbüttel  
x
FS 15.06.19 Niko-Nissen-Cup 2019 bei SV Frisia 03 Risum-Lindholm  
 
 
 
 
 
FS 22.06.19 EVENTUS Haithabu Cup 2019 in Fahrdorf  
   

 

 

 

 


zuletzt aktualisiert am: Mittwoch, 24.10.2018 11:02

seit 25. Mai 2018
Besucherz?hler Gif